Ihre Majestät, Mrs. Brown

 GB/IRL/USA 1997

Mrs. Brown

Drama, Romanze 103 min.
7.30
film.at poster

Nach dem Tod von Prinz Albert zieht sich die englische Königin Victoria immer mehr von ihrer Umwelt zurück - der schottische Jagdhüter und Naturbursche Mr. Brown soll dies ändern...

1864 erschüttert ein außergewöhnlicher Skandal die Monarchie im viktorianischen England: Nach dem Tod ihres Mannes, Prinz Albert, zieht sich die englische Königin Victoria (Judi Dench) immer mehr von ihrer Umwelt zurück - bis der schottische Jagdhüter und Naturbursche Mr. Brown (Billy Connolly) abkommandiert wird, die Königin aus ihrer Lethargie zu reißen. Doch schon bald kursieren wilde Gerüchte um eine nicht standesgemäße Beziehung zwischen beiden. Eine Staatskrise scheint unausweichlich...

Details

Judi Dench, Billy Connolly, Geoffrey Palmer, Richard Pasco, u.a.
John Madden
Stephen Warbeck
Richard Greatrex
Jeremy Brock

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • John und Vicky
    Bereits der Titel umschreibt die Situation, in die uns der Film entführt: Königin Viktoria trauert Mitte des vorigen Jahrhunderts, um ihren geliebten Ehemann Albert und wird durch ihrem Jagdaufseher, John Brown, nach einer tiefen Leidensphase eine kurze Zeit des Glücks erfahren.
    Dieses pompös ausgestattete Kostümdrama gewährt historisch korrekt einen Einblick nicht nur in die Privatsphäre der englischen Königin, sondern streift auch die politischen Verhältnisse (Premierminister Gladstone und Disraeli) dieser Zeit. Unvergesslich die Badeszene im Meer, die Vertreibung der Paparazzi oder Johns Kündigung.
    Den Reiz des Films machen nicht nur die wunderbaren Aufnahmen der schottischen Landschaft aus, sondern die beiden hervorragenden Hauptdarsteller Judi Dench und Billy Connolly. Sie wurde erst jüngst für ihr Lebenswerk ausgezeichnet, er füllte bereits in den 8oer Jahren als Komiker und Alleinunterhalter riesige Hallen auf der Insel wie heute bei uns Michael Mittermeier. Hier stellt Connolly sein beachtenswertes schauspielerisches Talent unter Beweis.
    John Brown verschafft sich Zutritt zum königlichen Hof mit seiner umwerfendend lockeren Offenheit, die humorvoll mit dem steifen Hofzeremoniell kontrastiert. So wird er “ihrer Majestät Highland Master für drinnen und draußen“. Man kann die königliche Rückkehr in eine menschliche Gesellschaft, in der es so etwas wie Gefühlsregungen gibt, an dem Gesichtsausdruck von Judi Dench ablesen. Hier spiegelt sich der Wandel von einer verhärmten, alten Monarchin wieder, die zu einem strahlenden Lächeln und einem befreienden Lachen verleitet wird. Und es gibt bewegende Szenen zwischen Viktoria und John, die keineswegs kitschig sind.
    Ein unterhaltsames Erlebnis für die ganze Familie.