I'm a bad guy

 A 2018
Dokumentation 92 min.
preview Im a bad guy
I'm a bad guy

Adolf Schandl ist Pensionist, Stein-Ausbrecher, Karlau-Geiselnehmer. Ein Stück österreichischer Kriminalgeschichte.

Adolf Schandl: Pensionist, Stein-Ausbrecher, Karlau-Geiselnehmer. Mit achtzig Jahren will der Junggebliebene noch einmal nach Australien. Doch vierzig Jahre Gefängnishaft verursachen Probleme mit dem Visum. Stück für Stück wächst aus den vermeintlichen Putzigkeiten des älteren Herrn ein verknotetes Gebilde: Bedenklich routiniert ist sein Umgang mit Wahrheitsverdrehungen, bizarr seine Definition von Recht und Unrecht. Ein pointiertes Porträt voller Aberwitz, ein Stück österreichischer Kriminalgeschichte.

Details

Susanne Freund
Jerzy Palacz
Susanne Freund
kurt mayer film

Kritiken

Kinoprogramm

Film bewerten

7

User Kritiken

  • Ein Film der zunächst den Anschein verbreiten soll, dass vieles ja urkomisch ist, wie man mit eigenen Gesetzen den Rechtsstaat und deren Vertreter um den Finger zu wickeln glaubt! Doch sollte einem das Lachen im Hals stecken bleiben, wenn man weiterdenkt. Kriminalität ist immer zu tiefst verwerflich. Mord sowieso! Da hilft auch kein sympathisch wirkender Hauptdarsteller Herr Adolf Schandl selbst. ER VERKAUFT SICH GUT! Mach dir selbst ein Bild davon. Filmisch wertvoll zum Nachdenken!