Im Schatten der Brücke

 H/D 2002

A Hídember

Drama, Romanze, Kostümfilm 140 min.
4.70
film.at poster

Der Lebemann István Graf Széchenyi, 1791 in Wien geboren, wird zum Revolutionär wider Willen und zum schillernden Neubegründer des modernen Ungarn.

Graf Széchenyi (Károly Eperjes), ein ungarischer Adliger, ist brillant und sehr wohlhabend. Doch als er übermütig die Frau seines Bruders verführt, bringt der darauf folgende Skandal seine Militärlaufbahn fast an ein jähes Ende. In einem Netz von Trauer und verlorener Ehre verstrickt, bringt Széchenyi den Mut auf, seine eigenen Ziele aufzugeben und sich für das Wohl seiner Landsleute einzusetzen. Er ist wie besessen von dem Schicksal und der Verantwortung seines Volkes und stürmt voran, indem er große, langfristige Projekte für die Gesellschaft tätigt. Mit Hilfe eines guten Freundes und seiner neuen Liebe entschließt er sich, eine Brücke über die Donau zu bauen, die die friedliebende Verbindung zwischen West- und Osteuropa symbolisieren soll.

Details

Károly Eperjes, Irina Latchina, Ervin Nagy, Can Togay, György Cserhalmi, u.a.
Géza Bereményi

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken