Solange es Menschen gibt

 USA 1959

Imitation of Life

Drama, Romanze 125 min.
7.90
film.at poster

Die verwitwete Schauspielerin Lora Meredith lebt mit ihrer Tochter Susie in einem bescheidenen New Yorker Apartment.

Die verwitwete Schauspielerin Lora Meredith (Lana Turner) lebt mit ihrer Tochter Susie (Sandra Dee) in einem bescheidenen New Yorker Apartment. Verzweifelt bemüht sie sich um Engagements, doch erst als sie die obdachlose Farbige Annie (Juanita Moore) engagiert, die ihr als Kindermädchen den Rücken freihält, geht es mit Loras Karriere allmählich bergauf. Der berühmte Dramatiker David Edwards (Dan O'Herlihy) schreibt ihr Stücke auf den Leib, worauf Lora bald zum gefeierten Broadwaystar avanciert.

Lora und Annie leben nun in einem luxuriösen Heim, haben aber beide Probleme mit ihren Töchtern: Susie fühlt sich von ihrer Workaholic-Mutter vernachlässigt, und Annies Tochter Sarah Jane (Susan Kohner) verleugnet ihre Mutter, um sich aufgrund ihrer hellen Hautfarbe als Weiße auszugeben...

Details

Lana Turner, John Gavin, Sandra Dee, Robert Alda, Dan O'Herlihy ua.
Douglas Sirk
Eleanore Griffin

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken