In den Straßen der Bronx

 USA 1993

A Bronx Tale

Drama, Thriller, Krimi 121 min.
7.80
In den Straßen der Bronx

Ein Neunjähriger wählt sich ausgerechnet im örtlichen Mafiaboss sein Vorbild. Jahre später ist der Junge Mitglied in dessen Bande und muss sich zwischen seinem Idol und seinem Vater entscheiden.

New York, 1960. Der neunjährige Calogero lebt mit seinen Eltern in der Bronx, einem Stadtviertel, das zu dieser Zeit vornehmlich von italo-amerikanischen Familien bewohnt wird. Sein Vater Lorenzo arbeitet als Busfahrer hart, um seinem Sohn eines Tages ein besseres Leben zu ermöglichen. Doch Calogeros ganze Bewunderung gehört dem lokalen Mafiaboss Sonny (Chazz Palminteri) und seinen Männern, die ihn mit ihren schicken Anzügen und chromblitzenden Autos faszinieren. Als der Junge eines Tages auf der Straße beobachtet, wie Sonny einen Mann erschießt, wird er als Zeuge vorgeladen. Da Calogero bei der Gegenüberstellung schweigt, nimmt Sonny den Jungen unter seine Fittiche. Sehr zum Missfallen seines Vaters (Robert De Niro), der mit der Mafia nichts zu tun haben will. Acht Jahre später hat sich das Leben in der Bronx ziemlich verändert. Mehr und mehr schwarze Familien ziehen in das Stadtviertel, Rassenkonflikte zwischen Italo- und Afro-Amerikanern sind an der Tagesordnung. Calogero schließt sich endgültig Sonny an, der für ihn zu einer zweiten Vaterfigur wird. Währenddessen gibt es mit seinem eigenen Vater immer öfter Streit. Als sich Calogero in eine dunkelhäutige Mitschülerin verliebt, muss er lernen, seine eigenen Entscheidungen zu treffen ...

Details

Robert de Niro, Chazz Palminteri, Lillo Brancato, Francis Capra, Taral Hicks, Kathrine Narducci, Clem Caserta, Alfred Sauchelli Jr., Frank Pietrangolare, Joe Pesci,
Robert De Niro
Butch Barbella
Reynaldo Villalobos
Chazz Palminteri

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • In den Straßen der Bronx
    Klasse Film mit einem brillanten Chazz Palminteri, der auch das Drehbuch schrieb. Man merkt, daß Palminteri in den Bronx großgeworden ist, alles sehr authentisch mit viel hintergründigem Humor.