Ivanhoe - Der schwarze Ritter

 USA 1952

Ivanhoe

Kostümfilm, Abenteuer 102 min.
6.90
film.at poster

Wir schreiben das Jahr 1192. Der tapfere englische Ritter Wilfred von Ivanhoe will von den Kriegsfeldern des Dritten Kreuzzugs im Heiligen Land wieder in seine Heimat zurückkehren. Am Weg nach Hause versucht er vergeblich, den englischen König Richard Löwenherz zu finden, der während seiner Rückkehr aus dem Heiligen Land plötzlich verschwunden ist. Obwohl er wegen seiner Gefolgschaft für Richard Löwenherz vom väterlichen Hof verstoßen wurde, schleicht Ivanhoe sich als Pilger verkleidet ein. In einer stürmischen Nacht findet ein jüdischer Geldverleiher namens Isaac von York in dem Anwesen Zuflucht. Als Ivanhoe bei einem Turnierkampf schwer verwundet wird, nehmen ihn Isaac und seine schöne Tochter Rebekka auf.

Details

Robert Taylor, Elizabeth Taylor, Joan Fontaine, George Sanders, u.a.
Richard Thorpe
Miklós Rozsa
Freddie Young
Noel Langley (nach Sir Walter Scotts Roman Ivanhoe), Marguerite Roberts

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Die Taylors
    Mit diesem klassischen Ritterfilm hat Richard Thorpe 1952 lange Zeit Maßstäbe für andere gesetzt. Mit fabelhaften Schauspielern – allen voran die beiden nicht verwandt oder verschwägerten Taylors Robert und Liz – hat er den Roman von Sir Walter Scott werkgetreu umgesetzt. Wie schon in der literarischen Vorlage von 1819 festgeschrieben, ist es bemerkenswert, dass hier eines der frühesten Zeugnisse vorliegt, in dem die Juden staatstragende Maßnahmen unterstützen. Hier in Form des Lösegeldes für Richard Löwenherz. Und es geht immer noch ans Herz, wenn die blutjunge und wunderschöne Rebecca Ivanhoe anschmachtet und letztendlich auf ihn verzichtet. Heute wohl eher ein Jugendfilm, aber ein sehr guter, voller Action und Spannung.