Ein überzeugter Hitlerjunge findet heraus, dass seine Mutter ein jüdisches Kind in ihrer Wohnung versteckt.

Die Geschichte erzählt von einem merkwürdigen deutschen Jungen (Roman Griffin), der bei seiner alleinerziehenden Mutter aufwächst (Scarlett Johansson) und dessen einziger Verbündeter sein imaginärer Freund Hitler (Taika Waititi) ist. Sein naiver Patriotismus wird einer Prüfung unterzogen, als er ein junges Mädchen kennenlernt (Thomasin McKenzie), das seine Weltansicht auf den Kopf stellt und ihn zwingt, sich mit seinen größten Ängsten auseinander zu setzen.

  • Schauspieler:Roman Griffin, Scarlett Johansson, Taika Waititi, Thomasin McKenzie, Sam Rockwell, Rebel Wilson

  • Regie:Taika Waititi

  • Kamera:Mihai Malaimare Jr.

  • Autor:Taika Waititi

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.