Katharsis

 A 2009
Drama, Romanze 89 min.
6.10
Katharsis

Der Film ist geprägt von Stil und Ideen von Alexander Kluge und David Lynch, denen er gewidmet ist.

Erst spät klären sich im Puzzlethriller KATHARSIS die Handlungsfäden: Wird Paul Saibel wirklich von seiner Frau Lisa betrogen? Was hat es mit dem merkwürdigen Sprengstoffanschlag auf einen Fernsehsendemast auf sich? Wie eine Marionette lässt sich Paul in die erotische Affäre mit der geheimnisvollen Janette und tief in einen Strudel mysteriöser Ereignisse um seinen allmächtigen Bruder Sam und den Mordermittler Eric Scanetti ziehen. - Nach einem Telefonat wird nichts mehr sein wie es war.

In diesem strukturell besonderen Film geht es um die Selbstbestimmung des modernen Menschen. In einer Welt permanenter Manipulation und Suggestion wird es für den Einzelnen immer schwieriger, den richtigen Weg aus widerstreitenden Meinungen und Beeinflussungen herauszufiltern. So schafft es die Hauptfigur Paul nur durch einen existenziellen, kathartischen Prozess, diesen Weg zu finden und seine eigenen Entscheidungen zu fällen.

Details

Rudy Ruggiero, Kawo Reland, Barbara Kaudelka, Erwin Leder, Tiberius Stanciu, Celine Costa u.a.
Kawo Reland
Alexandra Wedenig , Benoit Martin, Viktor Schaider
Andreas Reisenbauer, Kawo Reland, Richard Mahr

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Sehenswert
    Eigentlich irre was alles aus diesem Land kommt und man erfährt es nicht, bzw in meinem Fall nur durch Zufall. Weil man mit der hochfinanzierten Viennalewerbung zugekleistert wird, bis zum abwinken... Und dann geht man ins Topkino und sieht eine vermeintlich kleine österreichische, kaum beworbene Produktion im Aushang... Was für ein Film! Brilliant inszeniert, mit großteils tollen Schauspielern, das Low Budget fällt so gut wie nicht auf, bzw spielt auch kaum eine Rolle, da die Geschichte im Vordergrund steht. Atmosphärisch sowas von dicht und teilweise auch beklemmend, wie man es selten - oder eigentlich gar nicht - in diesem Land gesehen hat. Vielleicht schwierig zu verstehen, da man zur geistigen Mitarbeit gezwungen ist, aber wer auf Werke wie Memento oder Lost Highway steht, wird Katharsis lieben! Bis ins Detail durchdachter Thrill im Lynchstyle. Super, super, super das sowas auch aus Österreich kommt!!! Wirklich empfehlenswert!

    Re:Sehenswert
    Kürzlich in einem Wr Neustädter Kino, sehr unvorbereitet gesehen.. Genialer Independent-Thriller aus Österreich! Wirklich empfehlenswert!

    Re:Sehenswert
    Dem kann ich mich nur anschließen! Mir wärs übrigens auch fast nicht aufgefallen das der jetzt schon lief. Hab das Projekt aber länger mitverfolgt die letzten Jahre. Schräg aber gut!