Keine Feier ohne Meyer (Zur stillen Liebe)

 D 1931
Komödie 87 min.
film.at poster

Amüsante Geschichte über den vielbeschäftigten Siegmund Meyer, der Ehen trennt, zusammenkuppelt, wieder auseinanderbringt.

Siegmund Meyer (S. Arno) führt ein Doppelleben. An seinem Wohnort, einem Villenviertel, gilt er als solider, sehr konservativer Bürger; tagsüber aber spielt er den Dandy und führt mit seiner Sekretärin Frl. Krause (M. Delschaft), die ihn heimlich liebt, ein Heiratsvermittlungsbüro. Auch im privaten Bereich verläuft nicht alles glatt: Gegenüber Stadtrat Goebel (R. A. Roberts), dessen Tochter Mary er liebt, gibt sich Siegmund als Fabrikant aus und wird mit ihm punkto Heirat »handelseinig«. Doch Mary liebt einen anderen, nämlich Sigis Freund Walter (Kurt Vespermann) ...

Details

Siegfried Arno, Maly Delschaft, Ralph Arthur Roberts, Dina Gralla, Adele Sandrock, Lucie Englisch u.a.
Carl Boese
Fritz Falkenstein

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken