La Comédie-Francaise ou L' Amour Joué

1996

Dokumentation

Kein anderer Film, der Wisemans ersten Rang als Analytiker der Sprache und als Poet der Dauer deutlicher machte.

Min.223

Unmittelbar nach "Ballet" dokumentiert Wiseman neuerlich einen Ort der Hochkultur (und erstmals eine Institution außerhalb der USA): die Comédie Française in Paris, die klassische Theaterkompanie Frankreichs und ein bedeutsames Symbol für kulturelle Tradition und nationales Selbstverständnis. Wisemans Porträt des Theaters, ein Denkmal seiner selbst, gerät zur Reflexion über die Vergänglichkeit.

  • Regie:Frederick Wiseman

  • Kamera:John Davey

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.