Lara Croft: Tomb Raider

USA, 2001

AbenteuerActionYoung

Lara Croft darf jetzt nicht mehr nur am PC-Bildschirm, sondern auch auf der Leinwand hüpfen und schießen. Angelina Jolie übernimmt die Rolle des Cyber-Sexsymbols.

Min.100

Sie ist die Tochter eines berühmten Archäologen und hat die besten Schulen dieser Welt besucht. Jetzt tritt sie in die Fußstapfen ihres Vaters (Jon Voight). Lara Croft (Angelina Jolie) liebt die Extreme. Sie begibt sich auf eine atemberaubende Suche nach den Schätzen und den Geheimnissen vergessener Welten. In den Tempeln verlorener Städte, in den undurchdringbaren Tiefen des Dschungels von Kambodscha oder unter dem eweigen Eis Sibiriens - Lara sucht das Uhrwerk der Zeiten, das grenzenlose Macht über die Menschen des Lichts verleiht.

Aber sie ist nicht die Einzige, die sich mit Hilfe eines geheimnisvollen Steins, der 'das sehende Auge' genannt wird, auf der Suche befindet. Und ihre Widersacher schrecken vor nichts zurück.

Die filmische Umsetzung des mehrteiligen Computerspiels Tomb Raider, dessen Hauptfigur Lara Croft wohl die erste Computergraphik war, die zum Sexsymbol wurde.

ab 12 Jahren

IMDb: 5.7

  • Schauspieler:Angelina Jolie, Iain Glen, Daniel Craig, Noah Taylor, Jon Voight

  • Regie:Simon West

  • Kamera:Peter Menzies Jr.

  • Autor:Patrick Massett, John Zinman

  • Musik:Graeme Revell

  • Verleih:Concorde Film

  • Webseite:http://www.tombraider.com/

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.