Angelina Jolie

Die Marvel-Helden gehören eine Rasse unsterblicher Wesen an. Sie leben auf der Erde und haben die Geschichte unseres Planeten entscheidend beeinflusst.

Survival-Expertin und Feuerwehrfrau Hannah Faber leitet in ihrem Einsatzgebiet in den Bergen von Montana eine Mission, die gewaltig schiefläuft – drei Menschen kommen ums Leben und Faber kreidet sich die Todesfälle persönlich an. Sie versucht das Trauma in der Einsamkeit der Berge zu verarbeiten, als sie über den zwölfjährigen Connor stolpert, der allein durch die Wildnis irrt. Der Junge hat einen Mord mitangesehen und ist nun auf der Flucht vor den Tätern, die den Augenzeugen aus dem Weg räumen wollen. Hannah Faber nimmt den Jungen unter ihre Fittiche und will ihn in Sicherheit bringen, doch schon bald ist den beiden ein Verbrecher-Duo auf den Fersen. Ein Katz-und-Maus-Spiel durch die undurchdringlichen Wälder beginnt, das immer dramatischer wird, als ausgerechnet jetzt auch noch ein riesiges Feuer ausbricht.

Brad Pitt und Angelina Jolie reisen in diesem Film als Paar, in dessen Beziehung es kriselt, durch das ländliche Frankreich der 70er Jahre.

Hier wird die bisher nicht bekannte Geschichte der bösen Fee Malefiz aus dem Zeichentrick-Klassiker "Dornröschen" (1959) erzählt. Der Film deckt auf, weshalb sie so hartherzig wurde und schließlich ein Baby verwünscht.

Panda Po ist am Ziel seiner Träume und als allseits akzeptierter Drachenkrieger im Tal des Friedens rundum zufrieden, bis eines Tages ein unheilvoller Gegner mit einer Wunderwaffe China erobern und dem Kung Fu Panda für immer den Gar ausmachen will.

Oscar®-Preisträger Florian Henckel von Donnersmarck präsentiert nach seinem Riesenerfolg "Das Leben der Anderen" einen rasanten Blockbuster, für den er Hollywoods größte Stars gewinnen konnte.

Eine CIA-Agentin wird von einem feindlichen Agenten beschuldigt, ein russischer Schläfer zu sein und muss in einem verzweifelten Wettlauf gegen die Zeit ihre Unschuld beweisen.

Brad Pitt und Angelina Jolie reisen in diesem Film als Paar, in dessen Beziehung es kriselt, durch das ländliche Frankreich der 70er Jahre.

Angelina Jolies Film basiert auf dem Roman "Unbroken: A World War II Story of Survival, Resilience and Redemption", der die wahre Geschichte des Kriegsgefangenen Louis Zamperini erzählt.

Der amerikanische Langstreckenläufer Louis Zamperini nimmt als jüngstes Mitglied des US-Olympiateams 1936 an den Olympischen Spielen in Berlin teil. Zwar gewinnt er keine Medaille, liefert sich aber ein so packendes Finalrennen, dass Adolf Hitler ihn treffen will. Vier Jahre später gilt Zamperini als großer Favorit für die Olympischen Spiele in Tokyo, die aufgrund des ausbrechenden Zweiten Weltkrieges jedoch abgesagt werden. Zamperini zieht freiwillig als Bombenschütze in den Krieg. Nach einer Bruchlandung im Pazifik können sich er und zwei weitere Soldaten auf ein Floß retten. Dort kämpfen sie 47 Tage ums Überleben, ehe sie von der japanischen Navy aufgelesen und gefangengenommen werden. Auf dem Schiff müssen sie sadistische Folterungen über sich ergehen lassen…

Frankreich in den 1970ern: Die ehemalige Tänzerin Vanessa reist mit ihrem Ehemann, dem amerikanischen Schriftsteller Roland, durchs Land. Roland kämpft mit einer Schreibblockade und das desillusionierte Paar mit einer Ehekrise, es driftet auf der Reise immer weiter auseinander. Eines Tages checken Vanessa und Roland in einem Hotel eines ebenso verschlafenen wie malerischen Küstenstädtchens ein. Sie lernen dort Einheimische wie den Inhaber eines kleinen Cafés Michel kennen – und andere Reisende wie Lea und François, die frisch verheiratet sind und im Gegensatz zu Vanessa und Roland ein aktives Sexleben haben. Vanessa und Roland verbringen etwas Zeit mit ihren neuen Bekannten, lockern die Routine aus gegenseitigem Anschweigen und Rolands Trinkabenden etwas auf, ohne ihr wirklich zu entkommen...

During the Bosnian War, Danijel, a soldier fighting for the Serbs, re-encounters Ajla, a Bosnian who's now a captive in his camp he oversees. Their once promising connection has become ambiguous as their motives have changed.

Brad Pitt und Angelina Jolie reisen in diesem Film als Paar, in dessen Beziehung es kriselt, durch das ländliche Frankreich der 70er Jahre.

Frankreich in den 1970ern: Die ehemalige Tänzerin Vanessa reist mit ihrem Ehemann, dem amerikanischen Schriftsteller Roland, durchs Land. Roland kämpft mit einer Schreibblockade und das desillusionierte Paar mit einer Ehekrise, es driftet auf der Reise immer weiter auseinander. Eines Tages checken Vanessa und Roland in einem Hotel eines ebenso verschlafenen wie malerischen Küstenstädtchens ein. Sie lernen dort Einheimische wie den Inhaber eines kleinen Cafés Michel kennen – und andere Reisende wie Lea und François, die frisch verheiratet sind und im Gegensatz zu Vanessa und Roland ein aktives Sexleben haben. Vanessa und Roland verbringen etwas Zeit mit ihren neuen Bekannten, lockern die Routine aus gegenseitigem Anschweigen und Rolands Trinkabenden etwas auf, ohne ihr wirklich zu entkommen...

During the Bosnian War, Danijel, a soldier fighting for the Serbs, re-encounters Ajla, a Bosnian who's now a captive in his camp he oversees. Their once promising connection has become ambiguous as their motives have changed.