Laurel & Hardy in Oxford (aka. Sprung ins Glück)

A Chump at Oxford

1940

Komödie

Stan und Ollie machen (mehr aus Versehen) einen Bankräuber dingfest und dürfen dafür nach Oxford.

Stan & Ollie arbeiten als Strassenkehrer. Eines Tages verzehren sie ihre Brotzeit vor einem Bankinstitut. Tollpatschig wie immer, werfen sie ihre Abfälle, unter anderem eine Bananenschale, auf die Strasse. Ein Dieb, der gerade aus der Bank mit seiner Beute fliehen will, rutscht auf der Bananenschale aus.

Dank Stan & Ollie konnte der Bankräuber dingsfest gemacht werden. Nun will sich der Bankdirektor für die "gute Tat" der Beiden revanchieren und belohnt sie mit einem Aufenthalt an der Universität von Oxford.

Kaum dort angekommen, werden sie sofort das Opfer ihrer Mitschüler. Man jagt sie durch einen Irrgarten, wo sie auf einen angeblichen Dekan treffen. In dessen Räumen lassen sie sich häuslich nieder, rauchen seine Zigarren, trinken den Likör und führen ein absolut königliches Leben, das allerdings schnell endet, als der richtige Dekan auf der Bildfläche erscheint...

Einhorn Film

  • Schauspieler:Stan Laurel, Oliver Hardy, Charlie Hall, Peter Cushing

  • Regie:Alfred J. Goulding

  • Kamera:Art Lloyd

  • Autor:Felix Adler, Harry Langdon, Charles Rogers

  • Musik:Marvin Hatley

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.