Leise flehen meine Lieder (aka. Schuberts unvollendete Symphonie)

 A/D 1933
Drama, Musikfilm / Musical, Biografie 91 min.
7.00
Leise flehen meine Lieder (aka. Schuberts unvollendete Symphonie)

Die Lebensgeschichte der unerfüllten Liebe Franz Schuberts.

Einer der Klassiker des Österreichischen Films der 30er Jahre.

Details

Marta Eggerth, Hans Jaray, Luise Ulrich, Otto Treßler, Gucki Wippel, Hans Moser, Raoul Aslan, Anna Kallina, Blanka Gloss
Willi Forst
Willi Schmidt-Gentner
Franz Planer, Albert Benitz
Walter Reisch

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Film《Leise flehen meine Lieder
    Ich benutze diesen Film jedes Jahr als Lehrtext in Uni.Hirosaki in Nordjapan.
    Es ist wunderschoen!
    Dabei auch die Lieder 〈Der Lindenbaum〉〈Heidenröslein〉《Ständchen》.
    Ich moechte sehr gern auch den Text des Lieds,das die Heldin in der Kneipe singt.