Les herbes folles

Frankreich, Italien, 2009

Ein genial-verrücktes Altmeisterwerk von Alain Resnais, der mit noch immer jugendlicher Experimentierfreudigkeit eine Fantasie "über das Verlangen nach Verlangen" auf die Leinwand zaubert.

Min.104

Eine so exzentrische wie elegante, unwirklich leuchtende Tour durch Farben und Themen der Filmgeschichte: Erst fliegt eine Tasche durch die Luft, dann fliegen die Fetzen und entschweben die Gefühle träumender Herzen. Die gestohlene Handtasche einer Amateurpilotin löst im flugzeugbegeisterten Finder Merkwürdiges aus: Der so respektabel wirkende Familienmensch tritt ihr bei der Kontaktaufnahme entschieden zu nahe und befremdet auch sonst ein wenig, etwa mit mörderischen Fantasien. Abgründigkeit, myste­riös verschlungen mit magischer Melancholie: ein genial-verrücktes Altmeisterwerk von Alain Resnais, der mit noch immer jugendlicher Experimentierfreudigkeit eine Fantasie "über das Verlangen nach Verlangen" auf die Leinwand zaubert. (filmmuseum)

IMDb: 6.3

  • Schauspieler:Sabine Azema, André Dussolier, Emmanuelle Devos, Mathieu Amalric, u

  • Regie:Alain Resnais

  • Kamera:Eric Gautier

  • Autor:Alex Reval, Laurent Herbiet nach "L'Incident" von Christian Gailly

  • Musik:Mark Snow

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.