Lieb Vaterland magst ruhig sein

 D 1976
Literaturverfilmung, Krimi 92 min.
film.at poster

In Ost- und Westberlin angesiedelte Geschichte eines schmutzigen Agentengeschäftes

Die in Ost- und Westberlin angesiedelte Geschichte eines schmutzigen Agentengeschäftes: Ein Mann, der n1964 für die DDR den Boss einer Fluchthelferorganisation in West-Berlin entführen soll, wird im Westen "umgedreht" und schmählioch hintergangen.

Details

Heinz Domes, Catherine Allégret, Georg Marischka, Günter Pfitzmann, Rudolf Wessely, Margot Werner, u.a.
Roland klick

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken