Liebeslust und Freiheit

 F 1999

Le libertin

Erotik, Kostümfilm 95 min.
film.at poster

"Liebeslust und Freiheit" ist ein erotischer Kostümfilm, der einen humorvollen Blick auf die Zustände im vor der Auflösung stehenden Ancien Regime wirft.

Frankreich in den letzten Jahren des Absolutismus. Der Aufklärungsphilosoph Denis Diderot (Vincent Pérez) hat sich durch seine aufrührerischen Thesen bei Hof und Kirche unbeliebt gemacht. Vor allem in seiner Enzyklopädie sieht die Staatsmacht eine Gefährdung ihres Wissensmonopols und lässt die Schrift prompt verbieten. Diderot findet mit seiner Familie Unterschlupf auf dem Anwesen des Baron d'Holbach (François Lalande), der, versteckt in der weitläufigen Krypta seiner Kapelle, den illegalen Druck der Enzyklopädie fortführt. Der Autor selbst hingegen ist, ermuntert von den freizügigen Sitten unter dem Regiment der Baronin (Josiane Balasko), zunehmend an amourösen Abenteuern interessiert. Erfüllung und Inspiration sucht er bei der geheimnisvollen Malerin Madame Therbouche (Fanny Ardant), die sein Weltbild ebenso ins Wanken bringt wie die unerwiderte Liebe seiner Tochter (Vahina Giocante) zu dem weitaus älteren Chevalier de Jerfeuil (Christian Charmetant). Mit der Ankunft des Kardinals (Michel Serrault), ein Bruder des Hausherren, ist die bis dahin fröhliche Harmonie auf dem Landschloss bald vorbei. Denn schließlich stört sich der heilige Mann nicht nur am ausschweifenden Lebensstil, der auf dem Anwesen gepflegt wird; er hegt auch einen sehr konkreten Verdacht bezüglich der Herstellung einer gewissen Enzyklopädie...

Details

Vincent Pérez, Fanny Ardant, Michel Serrault, Audrey Tautou, u.a.
Gabriel Aghion

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken