Maps to the Stars

2014

Tragikomödie

Cronenberg wirft in seinem Satire-Thriller einen düsteren Blick auf Hollywood und entwirft ein komplexes Bild der westlichen Kultur!

Min.107

Start12.09.2014

Familie Weiss ist mittendrin im ganz normalen Hollywood
-Wahnsinn: Kinderstar Benji (Evan Bird) kann mit seinen dreizehn Jahren schon auf eine Drogenkarriere zurückblicken. Tochter Agatha (Mia Wasikowska) hat vor Jahren das Haus der Familie in Brand gesteckt. Frisch aus der Psychiatrie entlassen, stürzt sie sich in eine Affäre mit dem Chauffeur Jerome (Robert Pattinson) und sucht Benjis Nähe, sehr zum Missfallen ihres Vaters Stafford (John Cusack). Der Guru arbeitet gerade an seinem neuen Buch. Nebenbei behandelt er die alternde Schauspielerin Havana (Julianne Moore), die vom Geist ihrer Mutter verfolgt wird, seit sie in einem Remake unbedingt die Rolle spielen will, die ihre Mutter einst berühmt machte.

IMDb: 6.3

  • Schauspieler:Robert Pattinson, Mia Wasikowska, John Cusack, Julianne Moore, Olivia Williams

  • Regie:David Cronenberg

  • Kamera:Peter Suschitzky

  • Autor:Bruce Wagner

  • Musik:Howard Shore

  • Verleih:Filmladen

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Maps to the Stars

1/5