Peter Suschitzky

Drei Geschichten nach der Vorlage des neapolitanischen Barockautors Giambattista Basile in einem poetischen Fantasy-Film mit gewaltigen Bildern und großartiger Besetzung.

Cronenberg wirft in seinem Satire-Thriller einen düsteren Blick auf Hollywood und entwirft ein komplexes Bild der westlichen Kultur!

Robert Pattinson begibt sich in dieser Romanverfilmung nach Don DeLillo unter David Cronenbergs Regie als zynischer Spekulant auf eine 24stündige Odyssee durch Manhattan.

Eine dunkle Begierde

— A Dangerous Method

Der Film gewährt Einblicke in die konfliktreiche Beziehung zwischen dem jungen Psychiater C. G. Jung, seinem Mentor Sigmund Freud und der psychisch instabilen Sabina Spielrein.

David Cronenbergs Werk ist im Milieu der russischen Mafia in London angesiedelt. Viggo Mortensen und Naomi Watts sind in den Hauptrollen zu sehen.

Die Erfinderin ausgetüftelter Virtual-Reality-Games wird von einer feindlichen Gruppe attackiert und flüchtet in ihr eigenes Spiel. Bald verschwimmen die Ebenen zwischen Realität und Spiel.

Buchillustratorin Molly Gilmore fährt fast täglich von Ardsley nach Manhattan, um den kranken Vater zu besuchen. In Dobbs Ferry steigt Bauingenieur Frank Raftis zu. Beim Weihnachtseinkauf für ihre Familien treffen sie in einer Buchhandlung aufeinander, vertauschen versehentlich die Geschenke. Als sie sich wiedersehen, folgt der Verabredung zum Lunch die Suche nach einem Liebesnest. Das erste Mal schlägt fehl, weil Molly ihren Mann nicht betrügen kann. Erst nach etlichen Konflikten und Trennungen werden sie frei füreinander.

Peter Suschitzky | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat