Menschen vom Varieté

 D 1939
Drama 86 min.
5.90
Menschen vom Varieté

Melodram aus dem Künstlermilieu Ende der 30er Jahre.

»Was wissen wir von den Artisten, die in allen Großstädten der Welt zu Hause sind und doch keine Heimat haben? Über ihren Leistungen vergessen wir, daß die da oben im grellen Licht der Schweinwerfer Menschen aus Fleisch und Blut sind, mit einem Herzen, das sich nach Liebe sehnt und zu hassen bereit ist. So haben auch die Menschen vom Varieté ihre privaten Schicksale, und mitunter treffen in einem Programm Artisten zusammen, die sich mehr sind als Kollegen. Es ist die Sprache des Blutes, die sie zueinander zwingt oder - für immer trennt, und es kann geschehen, daß mitten in der bunten Welt des äußeren Effekts und der artistischen Disziplin ein Chaos tragischer Verwicklungen entsteht, von denen die erwartungsfrohe Menge jenseits der Rampe nichts spüren darf. Die Vorstellung geht auf jeden Fall weiter. Diese erregende Spannung zwischen Hintergrund und Vordergrund, zwischen Schein und Wirklichkeit ist das Grundthema, dem der neue Film der Märkischen-Panorama-Schneider-Südost gewidmet ist.« (Illustrierter Filmkurier, Nr. 2924)

Details

Hans Moser, Jana, Christl Mardayn, Karin Hardt, Attila Hörbiger, Hans Holt, Jack Trevor, Viktor Janson u.a.
Josef von Baky
Georg Haentz
Stefan Eiben
Erich Willke

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken