Meschugge

1998

Thriller

Alte Verbrechen sind nicht vergessen, neue Vergehen bringen es an den Tag. Eine tote Frau in einem New Yorker Hotel gibt Rätsel auf: War es ein Unfall oder wurde sie gar eliminiert?

Min.103

Alte Verbrechen sind nicht vergessen, neue Vergehen bringen es an den Tag. Eine tote Frau in einem New Yorker Hotel gibt Rätsel auf: War es ein Unfall oder wurde sie gar eliminiert?

David Fish (Dani Levy), der Sohn der Toten macht sich mit dem zwielichtigen Anwalt Kaminski (David Strathairn) in der Hitze New Yorks daran, dem Fall nachzuspüren. Dabei stoßen sie auf die deutsche Set-Designerin Lena Katz (Maria Schrader), die die Tote im Hotel gefunden hat. Im Laufe der Ermittlungen wachsen nicht nur Kaminskis Verdächtigungen gegen Lenas eigene Familie und die Leidenschaft der Betroffenen, David und Lena, füreinander, sondern auch Lenas Angst vor einer Entdeckung: es sind Schatten aus der Vergangenheit, die weiter zurückliegen als Lena und David alt sind und die ihre beiden Familien aus einer jahrzehntelangen Idylle herausreißen. Gefangen in ihren Gefühlen und der Angst vor der Wahrheit, kommen Lena und David schließlich hinter ein Verbrechen, das ihre Familien auf tragische und schicksalhafte Weise miteinander verbindet. So ist es die Ironie des Schicksals, daß Lena und David schon eine gemeinsame Vergangenheit verbindet, noch bevor ihre gemeinsame Zukunft begonnen hat.
Jugendfilm.de

IMDb: 6.5

  • Schauspieler:Maria Schrader, Dani Levy, David Strathairn, Nicole Heesters, Jeffrey Wright

  • Regie:Dani Levy

  • Autor:Maria Schrader und Dani Levy

  • Musik:Niki Reiser

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Meschugge

1/1