Messer im Kopf

1978

Drama

Bruno Ganz und Reinhard Hauff, später für den drögen RAF-Film "Stammheim" verantwortlich, waren selten so gut wie hier. Pulp voller Eleganz und Seelensuche.

Min.109

Dr. Berthold Hoffmann hat ein Projektil aus einer Polizeiwaffe im Kopf. Der integre, leise, graue Mann wollte eigentlich nur seine Frau wegen eines Seitensprungs zur Rede stellen, vielleicht sogar ein bisschen ertappen. Stattdessen kam er in eine Terroristen-Razzia und - Bumm! - überlebt nur knapp als erinnerungsloses Wrack. Seine Frau wohnt nun mit Lover. Nur die Beamten, die verdächtigen ihn noch immer. Und schnüffeln weiter. Die erschlagende Angst im Bespitzelungsstaat wird hier zur Schaubühne eines protofranzösischen Thriller-Melodrams, knapp vor der großen New-Wave-Ära schon mit Neon, Glanzblau und menschlicher Kälte gemalt. (Paul Poet)

IMDb: 7.4

  • Schauspieler:Bruno Ganz, Angela Winkler, Hans Christian Blech, Heinz Hoenig, Hans Brenner, Udo Samel

  • Regie:Reinhard Hauff

  • Kamera:Frank Brühne

  • Autor:Reinhard Hauff, Peter Schneider

  • Musik:Irmin Schmidt

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Messer im Kopf

1/2