© Verleih

News
03/03/2022

Batman-Filme: Die richtige Reihenfolge der Kinoabenteuer

Wir verraten euch die richtige Reihenfolge aller Kino-Abenteuer mit dem coolsten Superhelden aller Zeiten!

von Manuel Simbürger

Ohne Superkräfte, aber dafür mit jeder Menge eiserner Disziplin, Trauer, Hang zur Brutalität und dem Verwöhnen des inneren Dämons, einem fetten Bankkonto und der festen Überzeugung, dass die Welt nur dann eine bessere werden kann, wenn man die Justiz selbst in die Hand nimmt: Batman gehört seit seinem Debüt 1939 zu den erfolgreichsten, beliebtesten und ikonischsten SuperheldInnen aller Zeiten.

Seitdem hat der Dunkle Ritter nicht nur die Comic-Welt, sondern auch die Kino-Landschaft gehörig durcheinandergewirbelt und auf Trab gehalten. Etlichen filmischen Inkarnationen Batmans konnten wir auf der Leinwand bereits beiwohnen, vom flapsig-charmanten Adam West-Batman (der nicht weiß, wohin mit seiner Bombe) bis hin zur muskelbekackten Kampfmaschine in der Nolan-Trilogie. Da kann man schon leicht den Überblick verlieren.

Wie viele Batman-Filme gibt es eigentlich?

Insgesamt hat es Batman (mit unterschiedlichen Darstellern) bereits zwölfmal auf die große Leinwand geschafft – zählt man Zack Snyders Version von "Justice League" mit (die nicht im Kino, sondern nur auf Bluray/DVD und Streamingangeboten erschien), sind es sogar 13 Abenteuer. 

Damit ist Batman jener Held mit den meisten Leinwand-Ausflügen – und wie wir finden, absolut zu Recht! Denn wie heißt es so schön: Sei immer du selbst – außer, du kannst Batman sein, dann sei immer Batman!

Batman-Filme: Die richtige Reihenfolge

1. "Batman hält die Welt in Atem" (1966): Film zur Kult-Serie aus den 60er-Jahren mit Adam West. Hier geht's zum Film!

2. "Batman"(1989): Batman (Keaton) gegen den Joker in Gotham City, das an "Metropolis" erinnert. Hier geht's zum Film!

3. "Batmans Rückkehr" (1992): Batman (Keaton) erliegt den Reizen von Catwoman (M. Pfeiffer). Hier geht's zum Film!

4. "Batman Forever" (1995): Inmitten einer knallbunten Welt: Batman (Kilmer) und Riddler (J. Carrey). Hier geht's zum Film!

5. "Batman & Robin (1997): Camp-Trash-Fest mit Clooney, Schwarzenegger und Thurman. Hier geht's zum Film!

6. "Batman Begins" (2005): Düsterer Neustart mit Christian Bale als rauer Muskel-Batman. Hier geht's zum Film!

7. "The Dark Knight" (2008): Heath Ledger als Anarcho-Joker ist unvergesslich. Oscar! Hier geht's zum Film!

8. "The Dark Knight Rises" (2022): Actionreicher Abschluss der Nolan-Trilogie. Hier geht's zum Film!

9. "Batman v Superman: Dawn of Justice" (2016): Batman (Affleck) tritt gegen Superman an. Hier geht's zum Film!

10. "Suicide Squad" (2016): Mini-Cameo-Auftritt von Baffleck, der den durchwachsenen Film aufwertet. Hier geht's zum Film!

11. "Justice League" (2017): Batman und sein Team retten die Welt – und sich selbst. Hier geht's zum Film!

12. "Zack Snyder's Justice League" (2021): Alternative und düstere Version des 2017er-Abenteuers. Hier geht's zum Film!

13. „The Batman“ (2022): Pattinson taucht im Film-Noir-Krimi in Gothams Unterwelt ab. Aktuell im Kino!


Hier geht's zu den Spielzeiten von "The Batman"!

 

 

Hinweis: Die Produkt-Links, die zu Amazon führen, sind Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!

 

Hinweis: Die Produkt-Links, die zu Amazon führen, sind Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!

Kommentare