© Netflix

Stream
02/17/2021

Das sind die 6 heißesten Filme auf Netflix

Netflix hat auch jede Menge Liebe, Sex und Leidenschaft im Repertoire. Wir stellen die sechs heißesten Filme vor, die auf der Plattform derzeit zu sehen sind.

von Lana Schneider

Netflix and Chill bekommt mit diesen heißen Erotikfilmen eine neue Gewichtung: Der Streaminganbieter hat nämlich auch einige sexy Filme im Angebot. Die Filme bieten einen guten Mix aus heißen Szenen und emotionalen Handlungssträngen, die Stunden zu zweit oder alleine gleich viel schöner machen.

Falls man auf der Suche nach einer großen Portion Sexappeal ist, haben wir hier Inhalte auf Netflix aufgelistet, die für Stimmung sorgen.

Newness (2017)

Das Filmdrama ist wie gemacht für die Dating-App-Generation, für die eine Beziehung oft nicht gut genug ist. Martin (Nicholas Hoult) und Gabi (Laia Costa) lernen sich über eine App kennen und verlieben sich. Der Alltagstrott langweilt die beiden, woraufhin sie eine offene Beziehung ausprobieren. Dabei entdecken sie sich selbst neu und erwecken unbekannte Leidenschaften. 

Amar (2017)

Die erste Liebe, heißer Sex und das Gefühlschaos der jungen Liebe von Laura und Carlos bilden die ungeschönte Realität des Lebens ab. Die dramatische Liebesgeschichte handelt von alltäglichen Problemen einer Beziehung, die manchmal nicht einfach zu bewältigen sind.  

Elisa und Marcela (2019)

Das berührende Drama basiert auf der wahren Geschichte des ersten homosexuellen Ehepaars Spaniens. Im 19. Jahrhundert waren keine gleichgeschlechtlichen Ehen möglich, woraufhin sich Elisa Sánchez Loriga als Mann ausgeben musste, um mit der Liebe ihres Lebens zusammen sein zu können. 

Cam (2018)

Alice (Madeline Brewer) ist ein erfolgreiches Camgirl in der Pornoindustrie. Eines Tages wird sie in ihrer eigenen Show von einer Doppelgängerin ersetzt, die nicht nur ihr Camgirl-Ich vereinnahmt, sondern auch ihr reales Leben. Ein verrückter, heißer Thriller, der mit einem unerwarteten Ende begeistert. 

Oh, Ramona! (2019)

Der 16-jährige Andrei (Bogdan Iancu) ist zum ersten Mal verliebt: In Ramona (Aggy K. Adams), das schönste Mädchen seiner Schule. Mit seinem Wunsch nach einer Beziehung schreckt er Ramona ab und wird mit einem gebrochenen Herzen zurückgelassen. In seinem darauffolgenden Sommerurlaub lernt er die Hotelangestellte Anemona (Holly Horne) kennen, doch auch sie scheint nicht die Richtige für ihn zu sein. Die Komödie überzeugt sowohl mit berührenden als auch witzigen Momenten, und fasst die Höhen und Tiefen der jungen Liebe perfekt zusammen. 

365 Tage (2020)

Der polnische Erotikfilm wurde bei seinem Release heftig diskutiert. Das Wechselspiel aus Dominanz und Unterwürfigkeit erinnert an den Klassiker "Fifty Shades of Grey", dennoch wurde der Film dafür kritisiert, das Stockholm Syndrom zu romantisieren. Die Geschäftsfrau Laura (Anna-Maria Sieklucka) wird von einem Mafiaboss (Michele Morrone) entführt und gefangen gehalten. Er gibt ihr ein Jahr Zeit, sich in ihn zu verlieben – sollte das nicht der Fall sein, darf sie gehen. Schafft man es, den emotionalen Missbrauch auszublenden, überzeugt der Film mit heißen Sexszenen, die definitiv Inspiration bieten können.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.