© Disney

News
01/03/2022

Kommen die "Desperate Housewives" 2022 zurück?

Ein neuer Tweet wirft Fragen auf: Kehren die "Desperate Housewives" etwa zurück?

von Lana Schneider

Nach dem "Sex and the City"-Revival "And Just Like That, einer Neuauflage von "How I Met Your Mother" und einigen Reunions erfolgreicher Produktionen wie "Friends", könnte ein Comeback der Frauen aus der Wisteria Lane folgen: Der offizielle Twitter-Account von "Desperate Housewives" stellt Neuigkeiten in 2022 in Aussicht.

Sehnsüchtiges Warten

In dem Tweet sieht man ein Gruppenfoto der Housewives Gabrielle Solis (Eva Lognoria), Susan Delfino (Teri Hatcher), Bree Van de Kamp (Marcia Cross), Lynette Scavo (Felicity Huffman) und Katherine Mayfair (Dana Delany). Darüber steht: "'Verzweifeltes' Warten auf 2022". Was das zu bedeuten hat, ist ungewiss. Eventuell könnte eine Reunion folgen, oder aber ein Revival mit neuen Folgen.

Wie Eva Longoria erst im Oktober 2021 gegenüber "Radio Times" verriet, sei sie auf jeden Fall interessiert, ihre Rolle als Gaby wieder aufzunehmen.

Auch Susan-Darstellerin Hatcher erklärte schon 2013 im Interview mit "Extra", dass sie sich ein Comeback vorstellen könnte.

Man darf also gespannt sein, was das neue Jahr für Fans von "Desperate Housewives" bereithält.

Alle Staffeln von Desperate Housewives sind auf Disney+ und Amazon Prime Video zu sehen. Hier geht’s direkt zur Serie.

 

Hinweis: Die Produkt-Links, die zu Amazon führen, sind Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!