© Fox Searchlight Pictures

News
11/04/2020

Die 10 besten Herzschmerz-Filme bei Liebeskummer

Egal ob im Lockdown oder nicht – Liebeskummer ist nie einfach. In diesen Filmen findet ihr Leidensgenossen.

von Oezguer Anil

Wer kennt es nicht? Eine Beziehung zerbricht oder der idealisierte Partner erwidert die eigenen Gefühle einfach nicht. Während man in normalen Zeiten mit Freunden etwas trinken gehen und ihnen sein Herz ausschütten konnte, ist man im Lockdown oft auf sich alleine gestellt.

Glücklicherweise bieten uns Filme ein Ventil, um diese widersprüchlichen Gefühle rauszulassen. Wir stellen euch die zehn besten Filme vor, bei denen es den Hauptcharakteren genauso wie euch geht.

Vergiss mein nicht!

Joel (Jim Carrey) will mithilfe eines "genialen" Wissenschaftlers endlich Ordnung in sein Leben bringen und seine verflossene Liebe Clementine (Kate Winslet) vergessen, die ihm immer noch so viel Kopfzerbrechen bereitet. Die Lösung: Er lässt mit einer neuen Behandlungsmethode einen Teil seines Gedächtnisses löschen. Leider ist der Eingriff nur von kurzem Erfolg, denn Joel verliebt sich ausgerechnet wieder neu in die "unbekannte" Schöne: Clementine! Bald wird klar, dass er diese Frau nicht aus seinem Kopf kriegen wird.

Verfügbar auf: Amazon Prime

Die Reifeprüfung

Benjamin Braddock, adretter Sohn aus reichem Hause, wird von Mrs. Robinson verführt. Dann setzt er alles daran, ihre Tochter zu heiraten. "Die Reifeprüfungsteht für die Ankunft von etwas Neuem im amerikanischen Kino: Der Einfluss des europäischen Autorenfilms von Truffaut, Godard, Fellini, Antonioni und Resnais macht sich bemerkbar – vor allem in Stilmitteln wie Jump Cut, ausgefallenen Kamerapositionen, subjektiver Kamera.

Nichols' Film ist flashy, eklektisch, drollig – und wird nicht zuletzt dank der Songs von Simon and Garfunkel zu einem der erfolgreichsten Filme der Sechziger-Jahre.

Verfügbar auf: Amazon Prime

500 Days of Summer

Als Tom Hanson (Joseph Gordon-Levitt) zum ersten Mal auf Summer Finn (Zooey Deschanel) trifft, weiß er: Sie ist die Eine! Wunderschön, charmant und witzig – sie ist für ihn die perfekte Frau. Es gibt nur ein kleines Problem: Summer glaubt nicht an die Liebe. Sie findet: Beziehungen sind kompliziert, also warum sollte man nicht einfach nur Spaß haben? Tom ist verliebt und durchlebt 500 Tage lang die euphorischen Kicks und die quälenden Tiefpunkte der Liebe.

Verfügbar auf: Amazon Prime

Garden State

Andrew "Large" Largeman (Zach Braff) ist Mitte zwanzig, schlägt sich als Fernsehschauspieler in Los Angeles durch und hat seit neun Jahren sein Zuhause im "Garden State" New Jersey nicht mehr gesehen.

Zwischen ihm und seinen Eltern, dem Psychiater Gideon Largeman (Ian Holm) und seiner depressiven und auf einen Rollstuhl angewiesenen Mutter, liegen 3000 Meilen – und eisiges Schweigen. Als seine Mutter überraschend stirbt, wird es für Large Zeit, heimzukehren. Zumindest für ein Wochenende, an dem ihn nicht nur die Konfrontation mit seinem Vater erwartet, sondern auch alte Freunde wie Totengräber Mark (Peter Sarsgaard) und neue Bekannte wie Sam (Natalie Portman). Mit ihrer Wärme und Furchtlosigkeit gelingt es Sam, Large auf einen Selbstfindungstrip aus seinem Schneckenhaus zu locken.

Verfügbar auf: Amazon Prime

Blau ist eine warme Farbe

Kechiche erzählt mit einfachen filmischen Mitteln pur, direkt und mit einer dynamischen, fließenden Kamera aus dem Leben der jungen Adèle (Adèle Exarchopoulos) und ihrer großen Liebe, der Künstlerin Emma (Léa Seydoux). Die Schülerin wird zur jungen Frau und geht ihren Weg als engagierte Lehrerin an der Seite von Emma. Adèle entdeckt sich, ihre Gefühlswelten, ihre sexuelle Orientierung, ihre Ängste und Sehnsüchte und der Zuschauer ergründet all dies gebannt mit ihr, entdeckt Adèle mit jeder Pore und findet den wohl ergreifendsten und ungewöhnlichsten Liebesfilm der letzten Jahre.

Verfügbar auf: Netflix

 

Jahreszeiten

Der Archäologieprofessor Isa und seine Frau Bahar, die als Fernsehproduzentin arbeitet, verbringen ihren gemeinsamen Urlaub an der türkischen Mittelmeerküste. Doch ihre Beziehung ist erkaltet und schließlich trennt sich Isa von Bahar. Erst Jahre später bereut er seine Entscheidung und nach Zeiten der Trennung bemüht er sich, die einstige Liebe zurückzuerobern.

Mit wenigen, statischen Einstellungen skizziert Ceylan das Binnenklima dieser bürgerlichen Beziehung: Isa (dargestellt vom Regisseur selbst) und Bahar haben sich als Urlaubsort antike Ruinen ausgesucht – symbolisch für eine zerbrochene Beziehung. 

Marriage Story

Der Theaterregisseur Charlie (Adam Driver) und die Schauspielerin Nicole (Scarlett Johansson) durchleben eine schmerzhafte Scheidung, die beide an ihre persönlichen und kreativen Grenzen bringt. Regisseur und Autor Noah Baumbach verfolgt das schmerzhafte Auseinanderbrechen einer Ehe und das bewegende Zusammenhalten einer Familie.

Verfügbar auf: Netflix

Mr. Nobody

Die Medizin ist mittlerweile soweit fortgeschritten, dass Menschen unsterblich sind. Der 118-jährige Nemo Nobody (Jared Leto) ist der letzte Mensch, der noch sterben wird. Der alte Mann blickt zurück auf sein vergangenes Leben, kann sich aber nur schwer an Einzelheiten erinnern: Nach der Trennung seiner Eltern steht der junge Nemo vor der Wahl, bei seinem Vater in England zu bleiben oder mit seiner Mutter nach Nordamerika auszuwandern.

Von dieser Entscheidung ausgehend werden unterschiedliche Lebensabläufe skizziert: In einem verliebt er sich in die Tochter des neuen Geliebten seiner Mutter, in einem anderen setzt er mit seiner Schulfreundin Gene alles auf ein Leben in Prunk. Der greise Nemo erinnert sich auch an das komplizierte Leben mit der schwer depressiven Elise. Die Frage ist, welches von diesen Leben ist das richtige?

Verfügbar auf: Amazon Prime

Cold War

Zula trifft Wiktor, die Liebe ihres Lebens. Beide gehen ihre eigenen Wege und laufen sich doch immer wieder in die Arme. In seinem einzigartigen Meisterwerk erzählt der Oscar-Preisträger Paweł Pawlikowski inspiriert von der turbulenten Ehe seiner Eltern von der schier unbändigen, zutiefst menschlichen Kraft der Liebe. In so magischen wie sinnlichen Bildern überzeugt "Cold War" mit einer überragend starken Liebesgeschichte, die in ihrer Unerbittlichkeit und brillanten Intensität lange nachwirkt.

Verfügbar auf: Amazon Prime

Blue Valentine

Nach sechs gemeinsamen Jahren scheint Deans (Ryan Gosling) und Cindys (Michelle Williams) Ehe am Ende. Was als romantische Leidenschaft mit unbedingter Hingabe begann, ist schleichender Ernüchterung gewichen. Wie es so weit kommen konnte, weiß keiner von ihnen. Als letzten Rettungsversuch für ihre Ehe verbringen Dean und Cindy eine Nacht in einem Motel, in der zärtliche Erinnerungen an frühere Zeiten wieder lebendig werden.

Verfügbar auf: Netflix

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.