3. Preis: 22 Jahre nach den Ereignissen im "Jurassic Park", soll das Resort "Jurassic World" bei Costa Rica Besucher aus aller Welt anlocken. Genetiker Dr. Wu wird im Zuge dessen dazu gedrängt, den Indominus Rex, ein Raubtier, das es nie gab, zu züchten. Als der gefährliche Dinosaurier ausbricht, schweben die Besucher in Lebensgefahr - unter ihnen die jungen Brüder Zach und Gray. Deren Tante macht sich auf, um die beiden zu retten - gemeinsam mit dem Militärexperten Owen beginnt das Abenteuer....

© Unversal Pictures

News
02/01/2022

Ist eine Spin-Off-Serie zu "Jurassic World" geplant?

Fans warten schon lange auf eine mögliche Live-Action-Serie im "Jurassic World"-Universum.

von Manuel Simbürger

Dank Marvel wissen wir: Ein Film-Universum muss sich nicht nur auf die große Leinwand beschränken, im Gegenteil: Bettet man TV- beziehungsweise Streaming-Serien mit ein, wird besagtes Universum um viele faszinierende Schichten und Nuancen reicher – und Fans freuen sich über viele zusätzliche Entertainment-Stunden!

Es ist also durchaus nachvollziehbar, dass es schon länger das Gerücht gibt, es sei eine Spin-Off-Serie zu den erfolgreichen "Jurassic World"-Filmen geplant. Ursprünglich erweckte Kult-Regisseur Steven Spielberg die wildgewordenen Dinosaurier im 1993er-Special-Effects-Furiosum "Jurassic Park" wieder zum Leben, seit 2015 werden mit Chris Pratt und Bryce Dallas Howard die modern-prähistorischen Abenteuer ebenso effektvoll und nicht minder erfolgreich weitererzählt.

Auch der nächste Teil der Reihe, "Jurassic World Dominion" steht schon in den Startlöchern und soll am 9. Juni 2022 erscheinen. Geschichten in der Dino-Welt gäbe es also noch genügend zu erzählen. Wieso nicht auch in Form einer Serie?

Filmkritik: Jurassic World 2 - Das gefallene Königreich

Es wird keine "Jurassic World"-Serie geben!

Frank Marshall, Produzent der "Jurassic World"-Trilogie, vernichtete jedoch in einem aktuellen Interview mit "/Film" alle Fan-Träume mit einem Schlag. Auf die Frage, ob eine "Jurassic World"-Spin-Off-Serie geplant sei, antwortete er: "Nein, ich konzentriere mich wirklich nur auf die Filme. Also darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Darüber gab es keine Diskussion. Wie gesagt, wir haben die Zeichentrick-Serie. Ich denke, das ist jetzt genug."

Hoffnungen auf eine Live-Action-Serie im "Jurassic World"-Universum sollte man sich zumindest in naher Zukunft also keine machen.
 

"Jurassic World: Neue Abenteuer" als Trost

Wie Marshall aber richtig anmerkt, sei die Absage kein Grund für Traurigkeit. Denn so ganz Serien-los steht das Dino-Universum schließlich nicht da, immerhin gibt es den Animations-Hit "Jurassic World: Neue Abenteuer", der auf Netflix bereits auf stolze vier Staffeln verweisen kann und die grausige "Jurassic"-Welt kinderfreundlicher, aber ebenso spannend den jungen (und jung gebliebenen) ZuschauerInnen näher bringt. 

In der Serie geht es um sechs Teenager, die eine Einladung für ein neues Abenteuercamp auf der gegenüberliegenden Seite der Isla Nublar bekommen. Doch dort sind die Dinosaurier los und die sechs Jugendlichen auf der Insel gefangen. Abgeschnitten von der Außenwelt, beginnt der Kampf ums Überleben – und der ist nur erfolgreich, wenn sie zusammenhalten ...

"Jurassic World: Neue Abenteuer" gibt es auf Netflix zu sehen. Hier geht's direkt zur Serie!

"Jurassic Park" kannst du auf Amazon Prime kaufen oder ausleihen. Hier geht's zum Film!

"Jurassic World" gibt es ebenfalls auf Amazon Prime, aber nicht im Prime-Abo. Hier geht's zum Film!

"Jurassic World – Das gefangene Königreich" kannst du auf Amazon Prime ausleihen und kaufen. Hier geht's zum Film!

Hinweis: Die Produkt-Links, die zu Amazon führen, sind Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!

Kommentare