maid-margaret-qualley-2.jpg

© Netflix

News
09/15/2021

"MAID"-Trailer: Netflix-Dramedy von Margot Robbie produziert

Margaret Qualley ist hier als alleinerziehende Mutter zu sehen, die alles tut, um ihrer Tochter eine Zukunft zu bieten.

von Franco Schedl

Margot Robbie muss nicht immer vor die Kamera treten, um gute Unterhaltung zu garantieren, sondern sie ist gerade in den letzten Jahren zu einer rührigen Produzentin geworden, deren eigene Firma immer wieder interessante Projekte realisiert – so zum Beispiel auch die zehnteilige Dramedy-Serie "MAID" mit Margaret Qualley ("Once Upon a Time... In Hollywood", "The Leftovers") in der Hauptrolle.

Basierend auf den Lebens-Erinnerungen "Maid: Hard Work, Low Pay, and a Mother's Will to Survive" von Stephanie Land, handelt diese Serie von der alleinerziehenden Mutter Alex. Nachdem sie eine zerstörerische Beziehung beendet hat, nimmt sie einen Job als Putzfrau an, um mit ihrer Tochter über die Runden zu kommen, wie der Trailer zeigt:

Lob von der Autorin

Autorin Land, die hier ebenfalls als Produzentin tätig wurde, fand in einem offiziellen Statement via "Collider" lobende Worte für die Produktion: "Ich habe das Buch geschrieben, damit sich all jene, die es nicht leicht im Leben haben, weniger einsam fühlen. Die Netflix-Serie wird meine Absicht in einer Weise weiterführen, die mich geradezu sprachlos gemacht hat."

maid-margaret-qualley-3.jpg

Tragikomische Underdog-Heldin

Showrunnerin und Drehbuch-Autorin Molly Smith Metzler fügt hinzu: "Normalerweise suchen Film- und Serien-AutorInnen Stoff für strahlende Helden-Figuren. Ich fand meine Heldin in Lands Memoiren. Hier geht es um eine Alleinerzieherin, die sich nach Beendigung einer ungesunden Beziehung plötzlich auf der Straße findet. Ohne Dach über dem Kopf leidet sie unter einem maroden Wohlfahrts-System und nimmt unterbezahlte Putz-Jobs an, um ihrer Tochter eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Das alles wird aus der Sicht unserer Hauptfigur erzählt und wir werden in Alex eine inspirierende Underdog-Figur treffen. In dieser tragikomischen Geschichte dreht sich alles um Erniedrigung, Triumphe und Klo-Bürsten."

Alle zehn Episoden von "MAID" werden am 1. Oktober auf Netflix starten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.