loki-poster-ausschnitt.jpg

© Marvel/Disney

News
03/23/2022

Wird Loki in "Thor: Love and Thunder" zu sehen sein?

Der deutsche Synchronsprecher von Loki verrät in einem TikTok-Video interessante News.

von Manuel Simbürger

Schon länger ist bekannt, dass es von "Loki" eine zweite Staffel geben wird – womit die MCU-Serie die (bisher) einzige ist, die nicht als Miniserie angelegt und für mindestens ein weiteres Jahr verlängert wurde. Weil Loki (genial verkörpert von Tom Hiddleston) aber der Gott des Schabernacks ist und quasi auch der König der Zeitreisen und Alternativ-Universen, ist es ein Leichtes, ihn in wirklich jedes einzelne MCU-Abenteuer einzubauen.

Avengers: Infinity War - Wer stirbt und wer lebt?

Loki-Synchronsprecher verrät Neues

Nun berichtet "Comic Book", dass wir Loki tatsächlich schon viel früher als in seiner eigenen Serie (der Starttermin der zweiten Staffel steht noch nicht fest) wiedersehen könnten. Denn in einem aktuellen TikTok-Video des Synchronsprechers Sven Plate ist Peter Lontzek, der Loki auf Deutsch synchronisiert, zu Gast. Lontzek spricht darüber, dass er aktuell an einem Marvel-Film arbeitet, darüber sprechen darf er aber freilich (noch) nicht.

Hier ist das Video:

 

Höchstwahrscheinlich handelt es sich beim "geheimen Projekt" um "Thor: Love and Thunder", der am 6. Juli 2022 im Kino startet. Auch "Doctor Strange In the Multiverse of Madness" wäre möglich, aber eher unwahrscheinlich, da dieser Film bereits Anfang Mai ins Kino kommt. Vielleicht aber spricht Lontzek auch von ganz einem anderen MCU-Streifen.

Wie immer bei Marvel heißt es also auch hier: abwarten und die Vorfreude genießen!

 

Diese Marvel-Filme erwarten uns 

Kommentare