© Walt Disney Company

News
03/22/2022

Nick Fury kehrt ins MCU zurück – und das gleich mehrmals!

Neben "Secret Invasion" wird Samuel L. Jackson in seiner ikonischen Rolle auch in zwei anderen Marvel-Filmen zu sehen sein.

von Manuel Simbürger

Er ist wahrscheinlich der roteste aller roten Fäden, die sich durchs weitläufige MCU ziehen: Samuel L. Jackson begeistert seit 2008 als cool-lakonischer S.H.I.E.L.D.-Anführer Nick Fury, der das Sprichwort "harte Schale, weicher Kern" auf ein komplett neues Level hebt. In verschiedenen Marvel-Serien war er genauso zu sehen wie in zahlreichen MCU-Blockbustern. Sein letzter Auftritt: 2019 in "Spider Man: Far From Home", in dem Fury von Skrull Talos ersetzt wurde. Das ungewisse Schicksal von Fury bereitet uns seitdem schlaflose Nächte und heftiges Kopfzerbrechen.

In der Serie "Secret Invasion" kehrt Jackson alias Fury ins MCU zurück: Die Serie stellt den Ex-Elitesoldaten endlich in den wohl verdienten Mittelpunkt und geht der Frage nach, wie die Skrulls die Erde infiltriert haben. An Furys Seite ist natürlich seine treue Assistentin Maria Hill (Cobie Smulders), und auch "Game of Thrones"-Star Emilia Clarke ist mit von der Partie.

Nick Fury auch in "Ant-Man 3" und "The Marvels"

Doch bei diesem Serien-Auftritt von Nick Fury, dem coolsten Augenklappen-Träger des Universums, bleibt es nicht. Wie Jackson nun im Podcast "Happy Sad Confused" von Josh Horowitz (via "GQ Germany") berichtete, wird Fury auch in anderen zukünftigen Marvel-Kinofilmen zu sehen sein: nämlich in “Ant-Man and the Wasp: Quantumania” sowie in “The Marvels”

Die Dreharbeiten zu "Secret Invasion" und den zwei genannten Filmen überlappten sich, erzählte der 73-jährige Schauspieler: "Es waren also drei Marvel-Projekte auf einem Haufen. Ich bin quasi von einem Ort zum anderen gerannt.” Aufgrund seines fortgeschrittenes Alters habe er stets im Hinterkopf, wie lange er eigentlich noch Teil des MCU sein wird beziehungsweise kann.

Dazu Jackson: "Es ist schon seltsam, wenn dir jemand sagt, dass er dir einen Vertrag über neun Filme gibt, dann fragst du dich: ‘Wie lange werde ich am Leben bleiben, um neun Filme zu machen?’ Denn früher hat es eine Weile gedauert, einen Film zu machen. Das ist immer noch so, aber die Leute machen zwei oder drei Filme auf einmal. Im Marvel-Universum... das ist verrückt.”
 

Der Starttermin von "Secret Invasion" (natürlich wieder auf Disney+) ist noch nicht bekannt.

Diese Marvel-Filme erwarten uns 

Kommentare