asphalt-burning1.jpg

© Netflix / Tom Trambow

News
01/04/2021

Neu auf Netflix: "Asphalt Börning" als norwegisches "Fast & Furious"

In Skandinavien ist die Antwort auf Dom Toretto und Co. schon längst zum Hit geworden.

von Franco Schedl

2014 schaffte es "Börning – The Fast & The Funniest" zum erfolgreichsten Kinofilm Norwegens zu werden und konnte sich dadurch gegen starke Konkurrenz wie "Drachenzähmen leicht gemacht 2" oder "Guardians of the Galaxy" und "Der Hobbit: Smaugs Einöde" durchsetzen. Kein Wunder, dass die europäische "Fast & Furious"-Version bisher noch zwei Fortsetzungen erleben durfte: 2016 drehten sich in "Börning – On Ice" erneut die Räder – das Werk gehörte damals in Norwegen immerhin noch zu den Top 10 des Jahres.

Im deutschsprachigen Raum wird die "Börning"-Reihe aber wohl erst mit dem aktuellen dritten Teil "Asphalt Börning" voll durchstarten. Der geplante Kinostart musste zwar Corona-bedingt entfallen, aber die Übernahme des Films durch Netflix wird zweifellos für eine weite Verbreitung sorgen. Außerdem ist die Handlung hauptsächlich auf Deutschlands Straßen angesiedelt.

Alexandra Maria Lara spielt Robyn, eine Frau, die der "Börning"-Hauptfigur Roy (Anders Baasmo Christiansen) kurz vor dessen Hochzeit mit Sylvia (Jenny Skavlan) den Kopf verdreht hat. Außerdem ist Robyn auch noch in die künftige Braut verliebt. Daher soll ein Rennen zwischen Roy und Robyn auf dem Nürburgring darüber entscheiden, wer von ihnen letztendlich um Sylvias Hand anhalten darf. Das Motto lautet: "Fahr für die Liebe, Roy!" (Ob die Braut in spe bei diesem Wettkampf wohl auch ein Mitspracherecht hatte?)

Abgesehen von Lara sind noch andere deutsche Stars mit von der Partie: Milan Peschel und Peter Kurth spielen Polizisten, Kostja Ullmann ist als Autobastler zu sehen, Henning Baum verkörpert einen Rennfahrer und Ruby O. Fee ("Lindenberg! Mach dein Ding!") ist auch vertreten. Die norwegische Schlagersängerin Wencke Myhre hat übrigens ebenfalls einen Gastauftritt und spielt sich selbst.

Der dritte "Börning"-Teil ist so angelegt, dass man die beiden Vorgänger-Filme nicht gesehen haben muss.

"Asphalt Börning" ist ab sofort auf Netflix verfügbar.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.