"Pauline"

"Pauline"

© Disney+

News

"Pauline" auf Disney+: Was tun, wenn Schwiegerpapa der Teufel ist?

Disney+ präsentiert eine neue übernatürliche Coming-of-Age-Geschichte aus Deutschland. Es geht um Pauline, die vom Sohn des Teufels schwanger wird ...

von

Manuel Simbürger
Manuel Simbürger

04/16/2024, 09:28 AM

Pauline steht kurz vor dem Abi, das Auslands-Stipendium zum Greifen nah. Doch dann kommt alles ganz anders: Die 19-Jährige wird von ihrem One-Night-Stand Lukas schwanger. Das vermasselt all ihre Pläne – Gefühle für Lukas oder überhaupt eine Beziehung kann sie gerade gar nicht gebrauchen! 

Als Lukas ihr auch noch offenbart, dass er der Sohn des leibhaftigen Teufels ist, ist plötzlich nichts mehr "normal". Noch dazu stimmt mit der Schwangerschaft etwas ganz und gar nicht:  Der Junior-Dämon in Paulines Bauch gibt ihr übernatürliche Kräfte und entpuppt sich als entscheidende Macht im epischen Kampf zwischen Gut und Böse

Kein Wunder also, dass Pauline zwischen die Fronten von Engeln und Dämonen gerät – und damit ins Visier der Höllenfürstin selbst. Pauline soll also einfach mal kurz die Welt retten? Was zur Hölle?!

Hier ist das offizielle Poster zur neuen Mystery-Coming-of-Age-Serie "Pauline" auf Disney+:

ein ActiveCampaign Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign zu.

Und natürlich wollen wir euch auch den Trailer nicht vorenthalten:

Story erinnert an Genre-Hits 

"Pauline" hört sich wie ein Mix aus "Buffy", "Supernatural" und "The Chilling Adventures of Sabrina" an. Disney+ möchte also eindeutig im beliebten Teen-Mystery-Genre mitmischen. Auf den ersten Blick klingt die Prämisse vielversprechend, könnte allerdings mit absurden Over-the-Top-Storyplots, trashigen Special Effects und grottigen Schauspieler:innen aber auch nach hinten losgehen ...

Laut Disney+ vereint die Serie einen diversen Cast aus Nachwuchsschauspieler:innen und Größen der deutschen Film- und Fernsehlandschaft vor der Kamera:

Die Drehbücher stammen aus der Feder von Sebastian Colley ("How to Sell Drugs Online (Fast)") und Elena Lyubarskaya gemeinsam mit Alma Buddecke und Sophie Yukiko Hasters. Regie führten Arabella Bartsch, Facundo Scalerandi und Alma Buddecke.

Wann startet "Pauline" auf Disney+?

"Pauline" ist ab 22. Mai 2024 auf Disney+ zu sehen.

Kommentare

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat