© Screenshot YouTube / Lucasfilm

News
05/27/2022

"Star Wars: Andor": Trailer zum Prequel von "Rogue One"

Die Serie erzählt, wie Andor zum Rebellen wurde. Starttermin ist der 31. August 2022.

von Manuel Simbürger

"Rogue One: A Star Wars Story" aus 2016 wurde sowohl von KritikerInnen als auch Publikum abgefeiert. Besonders die düstere und ernste Atmosphäre, die beeindruckenden Spezialeffekte sowie Hauptdarstellerin Felicity Jones wurden positiv hervorgehoben.

Wichtige Figur des Films war auch Rebellen-Spion Cassian Andor, gespielt von Diego Luna. Andor war ein menschlicher Captain der Allianz zur Wiederherstellung der Republik zur Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs im Jahr 0 VSY – und jetzt bekommt er seine eigene Serie. Lucasfilm hat nun den heiß ersehnten Trailer veröffentlicht:

Und einen Teaser-Trailer gibt es obendrein, den wir euch natürlich ebenso am Silbertablett servieren möchten:

Darum geht's in "Andor"

Die Handlung setzt fünf Jahre vor "Rogue One" an, es handelt sich bei der Spin-Off-Serie also um ein Prequel. Wir erfahren, wie und wieso Andor zum Rebellen wurde. Wenn wir ihm das erste Mal begegnen, hat er nämlich so gar nix Rebellenhaftes an sich: Vielmehr ist er ein Einzelgänger, begegnet seiner Welt mit eiskaltem Zynismus – und hält auch vom Aufstand gegen das Imperium nicht viel, weil er es schlicht und einfach sinnlos findet. Viel Hoffnung trägt Andor also nicht in seinem Herzen, fast scheint es, als hätte er für immer resigniert. Doch ein traumatisches Ereignis ändert seine Einstellung für immer ...

Neben Luna sind auch Stellan Skarsgard, Fiona Shaw und Genevieve O'Reilly (erneut als Ex-Senatorin Mon Mothma) Teil des Casts. Das Drehbuch stammt vom "Jason Bourne"-Autor Tony Gilyroy. Die Serie wird acht Episoden umfassen.

Auch der Starttermin steht bereits fest: Das "Star Wars"-Spektakel startet am 31. August 2022, natürlich auf Disney+ – wo aktuell bereits die Serie "Obi-Wan Kenobi" für Freude bei den Fans sorgt.

Kommentare