© Disney+

News
05/04/2021

"Star Wars: The Bad Batch": Disney+-Serien-Start am "Star Wars"-Day

Mit "Star Wars: The Bad Batch" erscheint eine neue "Star Wars"-Animationsserie auf Disney+.

von Oezguer Anil

Zeitgerecht zum "Star Wars"-Tag am 4. Mai geht es auf Disney+ mit dieser neuen Animations-Serie los. Im Trailer zu "Star Wars: The Bad Batch" lernen wir eine ungewöhnliche Klon-Krieger-Spezialeinheit kennen. Die fünf Soldaten Hunter, Echo, Tick, Ricket und Crosshair unterscheiden sich genetisch erheblich von ihren Vorgänger-Modellen und können im Alleingang eine ganze Drohnen-Armee ausschalten. Der Nachteil: Sie haben ein Problem mit Autoritäten. Anstatt blind den Aufträgen ihrer Vorgesetzten zu gehorchen, versuchen sie ihre Missionen auf eigene Faust zu erledigen.

Die Serie setzt nach den Ereignissen in "The Clone Wars" ein. Die Bad Batch finden eine sich rasant verändernde Galaxie vor, in der gewöhnliche Klon-Krieger nicht mehr ausreichen, um sich die Vorherrschaft im Universum zu sichern.

Alte Feinde

Im neuen Trailer sieht man auch Moff Tarkin wieder Pläne schmieden. Der Bösewicht wurde in den originalen "Star Wars"- Filmen von Peter Cushing gespielt, der 1994 verstarb und für "Rogue One: A Star Wars Story" wieder digital zum Leben erweckt wurde. In der Animationsserie ist er auf der Jagd nach der Bad-Batch-Truppe und setzt alles daran, um die einzigartigen Klon-Krieger auszuschalten.

Als Mastermind der Animations-Serie ist Dave Filoni im Einsatz, der bereits in "Clone Wars" gezeigt hat, dass "Star Wars" auch als animiertes Franchise funktionieren kann.

"Star Wars: The Bad Batch" erscheint ab 4. Mai, dem "Star Wars"-Tag,  auf Disney+ mit einem 70-minütigen Special. Ab dem 7. Mai werden neue Episoden im Wochentakt veröffentlicht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.