"Wednesday" auf Netflix

© Netflix

Stream

Unsere Streaming-Tipps zum Wochenende

Wir haben Netflix, Prime Video, Apple TV, Disney+, Sky und Canal+ nach aktuellen Film- und Serien-Highlights fürs Wochenende durchkämmt.

von Manuel Simbürger

11/25/2022, 11:34 AM

Bei den Streaming-Anbietern gibt es auch an diesem Wochenende einige Serien- und Film-Highlights.

Diesmal erwartet uns ein ungewöhnliches Streaming-Angebot, denn Netflix und Co. präsentieren Unterhaltung abseits der traditoniellen Serien- und Filmlandschaft: So bringt uns Comedian Trevor Noah in seinem Stand-Up-Special auf Netflix zum Lachen, Elton John bei seinem Abschiedkonzert auf Disney+ zum Weinen, Ryan Reynolds spielt (auch auf Disney+) Fußball und Epstein-Komplizin Ghislaine Maxwell sorgt in einer True-Crime-Doku (erneut auf Netflix) für Übelkeitsgefühle.

Das ganz große Highlight ist aber trotzdem einmal mehr eine Serie: Mit "Wednesday" kehrt die kultig-morbide Tochter der "Addams Family" zurück – noch dazu inszeniert von Tim Burton!

Das und einiges mehr sind unsere Film- und Serien-Tipps zum Wochenende vom 25. November bis 27. November 2022. Viel Spaß damit!

SERIEN

  • "Wednesday", Staffel 1

Der neue Grusel-Hit auf Netflix ist ein übernatürlich geprägter Detektivspaß, in deren Mittelpunkt Wednesday Addams (Jenna Ortega) steht, die Schülerin an der kuriosen Nevermore Academy ist. Wednesday muss versuchen, ihre aufkeimenden übersinnlichen Fähigkeiten zu meistern, eine monströse Mordserie vereiteln, die die Stadt in Atem hält, und das übernatürliche Geheimnis aufdecken, in das ihre Eltern vor 25 Jahren verstrickt waren – und das alles, während sie ihre neuen und sehr verworrenen Beziehungen an der Schule in den Griff bekommen muss.

  • "Fist Love", Staffel 1

Die generationsübergreifende Liebesgeschichte auf Netflix basiert auf den erfolgreichen Songs "First Love" (1999) und "Hatsukoi" (2018) der japanischen Pop-Ikone Hikaru Utada. Zwei Teenager erleben in Japan in den späten 1990er-Jahren ihre erste Liebe. Zwanzig Jahre später ist eine der damaligen Turteltauben kurz davor, sich zu verloben – und die andere geschieden und hat einen jugendlichen Sohn, der sich zum ersten Mal verliebt ... Kitschig, aber schön romantisch.

  • "Maggie", Staffel 1

Dating ist kompliziert genug – aber es wird noch viel komplizierter, wenn man auch noch hellseherische Fähigkeiten hat. Maggies Gabe ermöglicht es ihr, in die Zukunft anderer zu blicken, zum Beispiel in die ihrer FreundInnen, ihrer Eltern und ihrer KundInnen, aber auch von Zufallsbekannstschaften auf der Straße.

Als sie jedoch nach der unerwarteten Begegnung mit einem Fremden plötzlich Einblicke in ihr eigenes Schicksal erhält, wird ihr Liebesleben deutlich verzwickter. Kann man sich verlieben, wenn man zu wissen glaubt, wie es endet? Eigentlich hätte sie das vorhersehen müssen… Auf Disney+.

  • "Welcome to Wrexham", Staffel 1

In dieser Fußball-Doku-Serie auf Disney+ präsentiert sich "Deadpool"-Star Ryan Reynolds mal von einer anderen Seite (aber dann doch auch irgendwie nicht): Er und Rob McElhenney ("It's Always Sunny in Philadelphia") müssen lernen, wie man den drittältesten Profi-Fußballverein der Welt leitet.

"Welcome to Wrexham" verfolgt aber auch die Träume und Sorgen von Wrexham, einer Arbeiterstadt im Norden von Wales in Großbritannien – weshalb es nicht nur lustig und sportlich, sondern auch sehr emotional zugeht.

  • "Echo 3, Staffel 1

Die AppleTV+-Serie basiert auf der preisgekrönten und vom gleichnamigen Roman von Amir Gutfreund inspirierten Serie "When Heroes Fly" von Omri Givon. Die actiongeladene Thriller-Reihe spielt in Südamerika und erzählt die Geschichte von Amber Chesborough, die nicht nur eine brillante junge Wissenschaftlerin, sondern auch die gute Seele einer kleinen amerikanischen Familie ist.

Als Amber an der Grenze zwischen Kolumbien und Venezuela verschwindet, machen sich ihr Bruder Bambi und ihr Mann Prince auf die Suche nach ihr. Die beiden kampferprobten Männer geben alles, um Amber wiederzufinden. Und alles, während hinter den Kulissen ein geheimer Krieg ausgefochten wird ... Mit Luke Evans und von Oscargewinner Mark Boal ("The Hurt Locker").

FILME

  • "Trevor Noah: I wish you would"

Comedian Trevor Noah erhält sein mittlerweile drittes Comedy-Special auf Netflix. Unter dem Titel "I Wish You Would" berichtet der Emmy-Preisträger über Ereignisse aus seinem Leben, darunter seine Erfahrungen beim Erlernen der deutschen Sprache, seinen Umgang mit der modernen Kommunikation und seine ungebrochene Liebe zu Curry. Wer Fan von Trevor Noahs Stand-Up-Shows ist, wird mit Sicherheit auch von dieser begeistert sein. 

  • "Elton John Live: Farewell from Dodger Stadium"

Vor 47 Jahren wurde Elton John mit seinem legendären Auftritt im Dodger Stadium weltberühmt. Nun schließt sich der Kreis: Er kehrt ins Dodger Stadium zurück, um uns mit seiner letzten Show in Nordamerika zu beehren. Disney+ hat das Abschiedskonzert am 21. November live übertragen, es ist aber nach wie vor auf der Streaming-Plattform zu sehen. Besondere GästInnen und Hits aus mehreren Jahrzehnten machen Elton Johns Abschied zum globalen Live-Konzertereignis des Jahres.

  • "Die Schwimmerinnen"

"Die Schwimmerinnen" erzählt auf Netflix die wahre bewegende Geschichte der Schwestern Yusra und Sarah Mardini. Die Handlung spannt einen Bogen von der Flucht der beiden jungen Frauen aus dem kriegszerstörten Syrien bis hin zur Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio 2016.

Die beiden Schwestern nutzen ihr Talent als Schwimmerinnen für einen wahrlich heldenhaften Einsatz: Sie waren zum Zeitpunkt ihrer Flucht Leistungsschwimmerinnen im syrischen Nationalteam. Als auf ihrem Schlauchboot der Motor ausfiel, sprangen sie mit einigen anderen Flüchtlingen ins Meer und zogen das Boot schwimmend Richtung Lesbos.

  • "The Noel Diary"

"This is us"-Star Justin Hartley sorgt einmal mehr für Herzschmerz und Romantik, diesmal aber auf Netflix und garniert mit reichlich weihnachtlichen Zuckerguss: Als der Bestsellerautor Jake Turner (Hartley) über Weihnachten nach Hause kommt, um sich um den Nachlass seiner Mutter zu kümmern, findet er ein Tagebuch, das nicht nur Geheimnisse aus seiner, sondern auch aus Rachels (Barrett Doss) Vergangenheit enthalten könnte, einer faszinierenden jungen Frau, die eine eigene Mission verfolgt. Gemeinsam durchsuchen die beiden ihre Vergangenheit und entdecken dabei eine unerwartete Zukunft.

  • "Ghislaine Maxwell: Stinkreich"

Diese True-Crime-Doku (natürlich auf und von Netflix) wirft einen Blick hinter die Schlagzeilen über den Fall der Geschäftsfrau  Ghislaine Maxwell und erzählt die wahre Geschichte der rätselhaften Komplizin des (verstorbenen) Mulitmillionärs Jeffrey Epstein. Im Mittelpunkt steht dabei, wie sie ihr verbrecherisches Wesen durch ihren sozialen Status und ihre privilegierte Stellung verschleiern konnte.

  • "The Guardians of the Galaxy Holiday Special"

Im ihren ersten "Holiday Special" sind die Guardians auf einer ganz besonderen Mission: Sie haben sich vorgenommen, Quill in diesem Jahr ein unvergessliches Weihnachtsfest zu bereiten. Auf der Suche nach dem perfekten Geschenk machen sie sich auf den Weg zur Erde… Natürlich ist der Spaß auf Disney+ zu sehen.

  • "Matriarch" 

Nach einer beinahe tödlichen Überdosis kehrt eine Frau an den Ort ihrer Kindheit zurück, um sich ihren inneren Dämonen zu stellen, findet jedoch stattdessen einen echten Dämon. Auf Disney+.

Hinweis: Die Produkt-Links, die zu Amazon und Sky führen, sind Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Kommentare

Unsere Streaming-Tipps zum Wochenende | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat