Steve Carell

Basierend auf einer wahren Begebenheit erinnert der Film daran, dass es nicht selten einzelne Schicksale sind, die eine ganze Gesellschaft verändern können.

Ein packender und bis in die Nebenrollen hochkarätig besetzter Finanzthriller, der äußerst unterhaltsam einen Blick hinter die Kulissen der heimlichen Machtzentrale der Welt wirft.

Die kleinen gelben Latzhosenträger bekommen endlich ihren eigenen Film und suchen sich einen neuen Superschurken, dem sie dienen können.

Die Coopers - Schlimmer geht immer

— Alexander and the terrible, horrible, no good, very bad day

Basierend auf dem mehrfach ausgezeichneten Kinderbuch "Alexander und der mistige Tag", lernen unter anderem Jennifer Garner und Steve Carell in der turbulenten Komödie, dass man manchmal auch schlechte Tage erleben muss, um die Guten umso mehr schätzen zu können.

Ein Viersternegeneral tut sich wohl oder übel mit einem Wissenschaftler zusammen, damit die neueste Agentur des US-Militärs – die Space Force – endlich abheben kann.

The Morning Show

— The Morning Show

Nach Vorwürfen sexuellen Fehlverhaltens des langjährigen Moderators Mitch Kessler hält seine Kollegin nicht zu ihm sondern verkündet seien Entlassung‚ on air. Während Kessler versucht, seinen Ruf zu retten, folgen der Entlassung erdrutschartige Konsequenzen.

Die US-Comedy-Serie aus der Feder des Schauspieler- und Komiker-Ehepaars Nancy und Steve Carrell („The Office“) versteht sich als Satire auf aktuelle Polizeiserien um Spezialeinheiten und toughe Ermittler und tritt damit in die Fußstapfen legendärer Serien wie „Die nackte Pistole“ und „Sledge Hammer“. Hauptfigur Angie Tribeca (Rashida Jones) arbeitet seit zehn Jahren für eine Spezialeinheit des Los Angeles Police Department. Dabei zieht die Polizistin das Chaos an und ist umgeben von exzentrischen Kollegen, die trotz fachlicher Brillanz ihr und sich gegenseitig auf die Nerven fallen und die Ermittlerarbeit erschweren.