© Sony Pictures

News
06/28/2022

"The Invitation"-Trailer: "GoT"-Star mit Vampiren verwandt

Wenn du solche Verwandte hast, brauchst du keine FeindInnen mehr. Wir präsentieren den Trailer zum neuen Vampir-Grusler.

von Manuel Simbürger

In Filmen und Serien kommt es ja öfter vor, dass plötzlich lang verschollene Verwandte auftauchen, man erfährt, dass man adoptiert ist oder der bisher versteckte böse Zwillingsbruder das eigene Liebesglück vereitelt (we are looking at you, "365 Days: Dieser Tag"!). Nichts Besonderes also, im Gegenteil: Wenn im Laufe der Geschichte der Familienstammbaum keine überraschenden Extra-Zweige entwickelt, sind wir fast schon enttäuscht.

Wenn man allerdings draufkommt, dass man mit Vampiren verwandt ist und besagter Stammbaum ein blutig-gruseliges Nachtgewächs ist, ist das dann doch erwähnenswert und nicht alltäglich – nicht einmal in der Film- und Serienlandschaft. "Game of Thrones"- und "Fast & Furious"-Star Nathalie Emmanuel kann im neuen Horror-Streifen "The Invitation" ein schaurig-schönes Lied davon singen.

Hier könnt ihr den Trailer dazu ansehen:

Darum geht's in "The Invitation"

Evie (Emmanuel) muss den Tod ihrer Mutter verarbeiten – was für die junge Frau besonders schwierig ist, da sie keinerlei Verwandte hat, die sie in ihrer Trauer auffangen und ihr helfen, mit dem schmerzlichen Verlust umzugehen. Da trifft sie plötzlich, DNA-Test sei Dank, einen lang verschollene Cousin wieder, der sie zu einer prunkvollen Hochzeit in England einlädt. Klar, dass Evie zusagt, nicht nur aus Neugierde, sondern vor allem aus Freude und Dankbarkeit, dass dort anscheinend eine Familie auf sie wartet. Endlich scheint sie nicht mehr alleine zu sein!

Doch als Evie im noblen Landsitz ankommt, merkt sie schnell, dass die unbekannte Verwandtschaft nicht ganz so ist, wie sie sich vorgestellt hat. Denn die liebe Familie ist eine Vampir-Sippe – und das prachtvolle Gebäude birgt ein schrecklich-blutiges Geheimnis ...

Mix aus "Get Out" und "Ready Or Not"

Neben Emmanuel sind auch Thomas Doherty, Stephanie Corneliussen, Hugh Skinner und Sean Pertwee zu sehen. Der Trailer lässt auf einen schön altmodischen Horrorfilm mit viel Schatten, Geheimnissen und reichlich Jump Scares hoffen. Auch scheint "The Invitation" von den Horror-Erfolgen "Get Out" und "Ready or Not" inspiriert zu sein. Regie führte Jessica M. Thompsons.

"The Invitation" startet am 25. August im Kino.

Auch das Filmplakat wollen wir euch nicht vorenthalten – unserer Meinung nach eines der bizarr-schönsten seit langem: 

Kommentare