© Screenshot YouTube

News
01/21/2022

"The Sky is everyhwere": Jason Segel in poetischer Teen-Romanze

Ab 11. Februar ist Jason Segel im aufwühlenden, aber trostspendenden Apple TV+-Film "The Sky is everywhere" zu sehen.

von Manuel Simbürger

Pünktlich zum Valentinstag veröffentlicht Apple TV+ die Verfilmung des Bestellers "The Sky is everywhere" (deutscher Titel: "Über mir der Himmel") von Jandy Nelson. Neben zahlreichen vielsprechenden NewcomerInnen wird auch "How I Met Your Mother"-Star Jason Segel in der Apfel-Eigenproduktion zu sehen sein. 

Hier ist der offizielle Trailer:

Darum geht's in "The Sky is everywhere"

Die 17-jährige Lennie Walker (Grace Kaufman) ist ein musikalisches Wunderkind, doch aktuell ist ihr Leben von überwältigender Trauer nach dem plötzlichen Tod ihrer geliebten Schwester Bailey bestimmt. Lennie baut immer höhere Mauern rund um sich auf – bis Joe (Jacques Colimon) in ihr Leben tritt, zu dem sie sich hingezogen fühlt.

Joe ist ebenso musikalisch begabt wie sie, Lennie scheint endlich ihren Seelenverwandten gefunden zu haben. Doch da ist auch noch Toby (Pico Alexander), der Freund von Lennies toter Schwester, still, mutig, introvertiert – und genau das Gegenteil von Joe. Die Trauer um Bailey verbindet die zwei. Lennie verliebt sich in beide Jungs ...

Poetischer Schrei nach Leben

Autorin Jandy Nelson zeichnet auch für das Drehbuch des Films verantwortlich, weshalb man davon ausgehen darf, dass auch die Verfilmung ebenso poetisch-traurig und wie ein sensibler, aber sich Gehör verschaffender Schrei nach Leben und Liebe anmuten wird. Am besten eine große Box Taschentücher und ganz viel Schoki bereithalten! 

"The Sky is everywhere" ist ab 11. Februar auf Apple TV+ zu sehen. 

Zum Roman "Über mir der Himmel" kommst du hier.

 

Hinweis: Die Produkt-Links, die zu amazon führen, sind Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!

Kommentare