© Courtesy of Netflix

News
02/08/2022

Kommt ein Netflix-Film über den "Tinder-Schwindler"?

Weil das Leben eben die besten Drehbücher schreibt, soll die beliebte True-Crime-Doku verfilmt werden.

von Manuel Simbürger

Aktuell rangiert die True-Crime-Doku "Der Tinder Schwindler" auf Platz Drei der heimischen Netflix-Charts – und erregt auch außerhalb der Streaming-Landschaft die Gemüter:

Die Geschichte rund um einen israelischen Hochstapler, der auf der Dating-App Tinder gleich mehrere Frauen auf höchst kuriose und manipulative Weise um den Finger wickelte und sie dadurch um Geldsummen in Millionenhöhe betrog, behandelt sowohl Gefahren des Online-Datings, passt aber auch perfekt in die Post-#metoo-Ära – und das alles eingepackt im immer noch allseits beliebten True-Crime-Gewand.

Wie "Variety" nun berichtet, plant Netflix, die Cash-Cow des "Tinder-Schwindlers" weiter zu melken (was einer gewissen Ironie nicht entbehrt) – und plant, aus den schockierenden wahren Ereignissen einen Spielfilm zu machen.

Wird "Der Tinder-Schwindler" verfilmt?

So soll laut der Branchenbibel die Planung für das Projekt gerade erst begonnen haben, die Gespräche über einen potenziellen Tinder-Schwindler-Film befinden sich aktuell erst "in einer sehr frühen Phase". Man kann aufgrund der Thematik davon ausgehen, dass sich der Film in Richtung Drama-Genre mit schwarzem Humor entwickeln wird, bekannt ist freilich aber noch nichts darüber. 

Netflix wollte diesbezüglich zwar noch nichts bestätigen, aber da "Variety" als top informierte und zuverlässige Quelle auch innerhalb Hollywoods gilt, dürfte die Meldung nicht allzu weit hergeholt sein.

Andererseits: Auch bei "Tiger King", dem True-Crime-Doku-Hit auf Netflix 2020, sah es lange Zeit so aus, als ob der Stoff rund um den kriminellen Zoobesitzer Joe Exotic verfilmt werden würde – und zwar mit niemand geringerem als Nicolas Cage in der Hauptrolle. Doch die Pläne verliefen im Sand – dafür hat nun Streamingdienst Peacock zugeschlagen und aus den ebenso schockierenden wie verrückten Ereignissen eine Mini-Serie mit Kate McKinnon, John Cameron Mitchell und Kyle MacLachlan gebastelt.

Wie es mit "Der Tinder-Schwindler" weitergeht, bleibt also abzuwarten. Wir halten euch auf dem Laufenden!

"Der Tinder-Schwindler" ist auf Netflix zu sehen. Hier geht's direkt zur Doku!

Kommentare