Tilda Swinton als Virginia Woolfs Romanfigur Orlando, ein junger Adeliger der nicht altert und eines Tages zur Frau wird.

Min.93

Verfilmung des gleichnamigen Romans von Virginia Woolf, in dem ein junger Aristokrat des ausgehenden 16. Jahrhunderts bis in die Gegenwart lebt, wobei er Anfang des
18.Jahrhunderts das Geschlecht wechselt.

Mit ihrem Roman "Orlando" wollte Virginia Woolf ihrer Kollegin und Geliebten Vita Sackville-West ein Denkmal setzen. Sie beschrieb den Roman selbst als "Eskapade, halb lachend, halb ernst - und voller Übertreibungen". In der filmischen Bearbeitung von Sally Potter werden den verschiedenen Epochen verschiedene programmatische Mottos vorangestellt, die eine durch die Jahrhunderte führende Emanzipation beschreiben. Filmladen Wien

IMDb: 7.2

  • Schauspieler:Tilda Swinton, Billy Zane, Lothaire Bluteau, Charlotte Valandrey, Heathcote Williams, Dudley Sutton, Thom Hoffman, Anna Healy, Jimmy Sommerville

  • Regie:Sally Potter

  • Kamera:Aleksei Rodinov

  • Autor:Sally Potter

  • Musik:David Bedford, Fred Frith, David Motion, Sally Potter

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Orlando

1/4