Out of Time - Sein Gegner ist die Zeit

 USA 2003

Out of Time

Drama, Krimi, Action 105 min.
6.50
Out of Time - Sein Gegner ist die Zeit

Der Polizeichef Matt Lee Whitlock (Denzel Washington) gerät unter Mordverdacht und muss seine Unschuld beweisen.

Matt Lee Whitlock (Denzel Washington) ist der angesehene Polizeichef der Kleinstadt Banyan Key in Florida. Als ein grausamer Doppelmord aufzuklären ist, gerät Whitlock selbst unter Verdacht. In einem schwer durchschaubaren Katz-und-Maus-Spiel ist er fortan gezwungen, seiner eigenen Abteilung und all denen, denen er vertraut, stets die entscheidenden Schritte voraus zu sein, um selbst die Wahrheit herauszufinden.

Details

Denzel Washington, Eva Mendes, Sanaa Lathan, Dean Cain, Robert Baker, Alex Carter u.a.
Carl Franklin
Graeme Revell
Theo van de Sande
David Collard
Constantin filmverleih

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Armer Denzel
    Eine extrem dämliche Story vor allem was das völlig unglaubwürdige Ende angeht. Das ist nämlich überhaupt nicht happy – und der Zuschauer schon gar nicht. Aus dem großen Topf ’Polizeiarbeit’ hat man die üblichen Zutaten zusammengemixt: Versicherungsbetrug, Eheprobleme, Schießereien, Prügeleien und ein Toter natürlich. Und damit Denzel Washington und Eva Mendes besser aussehen, hat man ihnen einen kumpelhaften, etwas zerzausten Tölpel zur Seite gestellt. Selbst der Titel ist so sinnfrei wie der ganze Film. Sollte wohl eher ’Out of Mind’ heißen. Kein Hauch von Spannung, nur platte Unterhaltung bei der man krampfhaft nach der Fernbedienung sucht, wenn man nicht mit vorgehaltener Waffe zum Hinschauen gezwungen wird. Wo sind bloß Witz und Atmo geblieben? Hatten wohl beim Dreh frei.
    Denzel brauchte wohl Geld oder will er partout vom Good-Boy-Image wegkommen? Und ich empfand ihn bisher immer als Garant für gute Filme.