Owning Mahowny

 GB/CAN 2003
Drama, Thriller, Krimi 105 min.
7.10
Owning Mahowny

Ein junger Banker wird durch unterschlagenes Geld zum Stammkunden der Casinos von Atlantic City.

Toronto 1982. Der junge Banker Dan Mahowny ist gerade befördert worden, wird aber unpassenderweise von seinem Buchmacher in der Bank besucht, weil noch Schulden von Pferdewetten ausstehen. Mahownys Spielsucht und seine neu erworbene Fähigkeit, durch simple Unterschriften Geldbeträge ausgehändigt zu bekommen, verbinden sich auf unheilvolle Weise.
Mahowny fährt am Wochenende immer öfter nach Atlantic City, während die Bank plötzlich Kredite an (Phantom-)Kunden aushändigt, die nicht einmal mehr ihre Adresse angeben brauchen. In Atlantic City wird schnell der Manager des Casinos auf ihn aufmerksam und verwöhnt den guten Kunden mit Aufmerksamkeiten, die Mahowny, um seine Anonymität bemüht, so gar nicht zu schätzen weiß.
Owning Mahowny beruht auf einem wahren Fall.

Details

Philip Seymour Hoffman (Dan Mahowny), Minnie Driver (Belinda), John Hurt (Victor Foss), Maury Chaykin (Frank Perlin), Sonja Smits (Dana Selkirk), Ian Tracey (Ben Lock)
Richard Kwietniowski
The Insects, Richard Grassby-Lewis, John Hassell
Oliver Curtis
Maurice Chauvet nach einem Roman von Gary Stephen Ross

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken