Paper Moon

USA, 1973

Tragikomödie

Beim Begräbnis einer alten "Freundin" wird Moses Pray, einem reisenden Trickbetrüger, deren neunjähriges Mädchen, Addie, aufgehalst.

Min.102

Beim Begräbnis einer alten "Freundin" wird Moses Pray (Ryan O'Neab| einem reisenden Trickbetrüger, deren neunjähriges Mädchen, Addie (Tatum O'Neab| aufgehalst, das er zu einer Tante in einen Nachbarstaat bringen soll. Der vermeintliche Ballast entpuppt sich bald als echte Bereicherung, da die Kleine beim Verkauf von Bibeln an Witwen und auch sonst zu einem nützlichen Partner wird. Darüber hinaus entwickelt sich zwischen den beiden "Geschäftspartnern" aber auch echte Freundschaft, so dass am Ende der junge Mann auf seine Freiheit und das Mädchen auf seine Tante verzichtet, damit sie beide zusammenbleiben können.

In der Tragikomödie von Peter Bogdanovich mit Vater und Tochter O'Neal gab die Zehnjährige ihr Filmdebüt, für das sie einen Oscar als Beste Nebendarstellerin erhielt.

IMDb: 8.2

  • Schauspieler:Ryan O'Neal, Tatum O'Neal, Madeline Kahn, John Hillerman, P.J. Johnson

  • Regie:Peter Bogdanovich

  • Kamera:László Kovács

  • Autor:Joe David Brown, Alvin Sargent

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.