Anja Jaenicke

Die Schaukel

— Die Schaukel

Das Leben der bayerisch-französischen Familie Lautenschlag ist zur Zeit des Prinzregenten alles andere als langweilig: Sie wohnen gegenüber dem Glaspalast beim Alten Botanischen Garten in München und fallen im spießbürgerlichen Deutschland der Jahrhundertwende auf wie bunte Hunde. Ganz München spricht über die vier Kinder des ungleichen Paares. Es fehlt der Familie an Geld, dennoch pflegen sie ihr kulturelles Leben in der Stadt und sparen auf Theaterkarten oder unternehmen gemeinsame Ausflüge.

Otto - Der Neue Film

— Otto - Der Neue Film

Er ist Ostfrieslands Antwort auf Rambo und steht zwischen zwei Welten, zwei Frauen und zwei Tieren. Während er versucht, einen Hund mit Beißhemmung und eine Katze mit selbstmordabsichten zu heilen, läuft ihm der Traum seiner schlaflosen Nächte über den Weg: Gaby - schön wie eine Elfe, eiskalt wie eine Hundeschnauze.Otti balzt wie ein brünftiger Hirsch, doch Gaby denkt nur an Amboss, den Rabiator - ein echter Kerl mit Muckis aus Stahl und einem Hirn aus Schaumgummi.

Die Romanvorlage stammt zwar von Peter Rosegger, doch Franco Nero spielt "den Fremden" mit derselben Kraft wie die mysteriösen Charaktere in seinen Spaghettiwestern.

Ein Alpendorf kurz vor dem ersten Weltkrieg. Der verwitwete Förster Rufman hat für seine Söhne Friedel und Elias wenig Verständnis. Beide kommen nur schwer mit sich zurecht. Eines Tages taucht ein Fremder auf, dessen Neugier die misstrauischen Dörfler verwirrt. Nur Elias fühlt sich zu ihm hingezogen. Als im Dorf ein Mord geschieht, fällt der Verdacht bald auf die Försterbuben.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat