Arlene Sanford

Drei Tage vor Heiligabend ist die Familie Duncan auf dem Weg nach Palm Springs, um Weihnachten bei den Großeltern in deren neuem Haus zu verbringen. Teddy will während der Reise ihre Eltern dazu überreden, ihr eine Reise zum Spring-Break zu erlauben. Am Flughafen erlaubt es ihr völlig entnervter Vater Bob, sofern sie ihr Ticket selbst bezahlen kann. Im Flugzeug nimmt Teddy das Angebot der Fluglinie zu einem Freiflug wahr, wenn sie wegen der Überbuchung das Flugzeug freiwillig verlässt. Amy begleitet schließlich ihre Tochter, um sie nicht alleine nach Palm Springs fahren zu lassen.

Eine wüste Bescherung

— I'll be Home for Christmas

Jake drückte sich in den vergangenen Jahren stets davor, Weihnachten mit seinen Eltern in New York zu verbringen. Um die Familie wieder zusammenzuführen, bietet Jakes Vater an, ihm einen Porsche zu schenken, wenn er pünktlich zu Heiligabend erscheint. Hoch motiviert, will sich Jake auf die Reise machen, doch als er morgens aufwacht, findet er sich als Weihnachtsmann verkleidet inmitten des kalifornischen Niemandslandes wieder.