Barry Coe

Um das Leben und Wissen eines aus dem Ostblock geflohenen Diplomaten zu retten, entschließen sich amerikanische Wissenschaftler zu einem gewagten Experiment: Ein auf Zellgröße geschrumpftes, bemanntes High-Tech-U-Boot soll in den Blutkreislauf eindringen und das lebensbedrohende Blutgerinnsel sozusagen vor Ort bekämpfen. Da das U-Boot nach einer Stunde zu alter Größe wächst, ist die Zeit knapp bemessen. Gefahr droht zudem von allen Seiten, denn weder ist das Verfahren bisher erprobt, noch schlafen die feindlichen Agenten.

Perserkönig Xerxes fällt in Griechenland ein. Er will das gesamte Land erobern um damit die Niederlage in der Schlacht von Marathon zu rächen. Der griechische Feldherr Themistokles bildet eine Allianz gegen die Perser und gibt Leonidas dem König von Sparta, das Kommando über die Streitkräfte. Der zieht mit seiner Leibgarde von nur 300 Mann in den Kampf.

Der wortkarge Farmer Jim Douglas kommt in die Stadt Rio Arriba, wo am nächsten Tag vier Verbrecher hingerichtet werden sollen. Er ist überzeugt davon, dass es die Mörder und Vergewaltiger seiner Frau sind und will ihren Tod miterleben. Doch kurz vor der Exekution gelingt den Schurken die Flucht. Jim nimmt die Verfolgung auf, eine mörderische Jagd zur mexikanischen Grenze beginnt. Ohne Erbarmen tötet er drei der Banditen, die bis zuletzt ihre Unschuld beteuern. Als er am Ende auch den letzten in seine Gewalt bekommt, erwartet ihn eine grausige Erkenntnis.