Gabriel Ebert

Ariana forever!

— Ariana forever!

Margarita, 13 Jahre alt und in der Schule eine introvertierte Außenseiterin, beobachtet auf einer Klassenfahrt die schöne Ariana. Alle Jungen wollen in Arianas Nähe sein, und alle Mädchen wollen so sein wie sie. Auch Margarita spürt die Faszination, die von Ariana ausgeht, und eine heimliche Freundschaft bahnt sich zwischen den beiden so verschiedenen Mädchen an. Aber dann beobachtet Margarita, wie die Schwärmerei für Ariana außer Kontrolle geraten kann und der Klassengemeinschaft ein dunkles Geheimnis auferlegt wird. Margarita steht vor einem Gewissenskonflikt, für den es keine Lösung zu geben scheint.

Für Caleb und Camille Fang steht ihre Performance-Kunst über allem. Auch ihre Kinder werden zu einem Teil ihrer alltäglichen Show und müssen sich unterordnen. Jahre später kehren Annie und Baxter, deren Leben von ihren früheren teils traumatischen Erlebnissen entscheidend geprägt wurde, zu ihren Eltern zurück und sollen sogleich gegen ihren Willen für eine letzte große Nummer eingespannt werden. Doch dann verschwinden Caleb und Camille eines Tages plötzlich. Alles scheint darauf hinzudeuten, dass sie tot sind. Doch Annie und Baxter glauben nicht an einen Mord, trauen der ganzen Sache nicht so recht und vermuten dahinter vielmehr einen weiteren fragwürdigen Kunstakt ihrer Eltern. Also machen sich die Geschwister auf die Suche nach den beiden...

Eigentlich hatte sich Detective Bill Hodges seinen Ruhestand anders vorgestellt. Entspannt und ohne Aufregung wollte er die Arbeit hinter sich lassen und ein ruhiges Leben ohne Zwänge führen. Als der IT-Spezialist Brady Hatsfield jedoch mit einem Mercedes auf Menschenjagd geht, ahnt Bill Böses. Entgegen der Anweisungen seiner ehemals Vorgesetzten macht Bill sich auf die Suche nach dem Serienkiller, der mit seiner perfiden Methode schon zahlreiche Menschen ermordet hat. Die Frage ist nur, ob Bill dieser letzten Herausforderung gewachsen ist, denn Mr. Mercedes entpuppt sich als unerbittlicher Gegenspieler, der keine Gnade kennt und aus dem Leiden anderer seine Stärke zieht.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat