Jude Hill

Kenneth Branagh erzählt in diesem autobiografischen Film über eine Jugend im Belfast des Jahres 1969.

Cathy Madden (Deirdre Mullins) arbeitet als Bewährungshelferin, während sie mit reichlich privaten Problemen, wie ihrem kranken Sohn (Jude Hill), belastet ist. Ihre neueste Klientin ist die berüchtigte Mörderin Mary Laidlaw (Derbhle Crotty). Cathy soll die „Bloody Mary“ genannte Frau nach 20 Jahren im Staatsgefängnis wieder in die Gesellschaft zurückführen – ein schwieriger Job, den sie sich selbst ausgesucht hat. Hat sie sich doch freiwillig gemeldet, nachdem sich all ihre Kolleg*innen weigerten, die Akte anzunehmen. Cathy ist der Überzeugung, dass jeder Mensch eine Chance auf Wiedergutmachung verdient hätte. Ihr Glaube an diese Maxime wird nun jedoch auf eine harte Probe gestellt. Denn plötzlich verschwinden zwei Kinder in der Nähe der Farm, auf der die einst für die brutale Tötung ihres Ehemannes verurteilte und sich mehr als nur verdächtig benehmende Mary Laidlaw jetzt lebt …

Jude Hill | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat