Konomi Kohara

Tanjirō und seine Gefährten haben ihr Rehabilitationstraining im Schmetterlingsanwesen abgeschlossen und erreichen den Ort ihrer nächsten Mission. Im »Mugen-Zug« sind über 40 Leute innerhalb kürzester Zeit verschwunden. Tanjirō, Nezuko, Zenitsu und Inosuke schließen sich einem der mächtigsten Schwertkämpfer unter den Dämonenjägern an: der Säule der Flammen Kyōjurō Rengoku. Zusammen wollen sie sich dem Dämon stellen, der im »Mugen-Zug« lauert und begeben sich auf eine Fahrt in die Dunkelheit.

Im Mittelpunkt steht die raffinierte Produzentin Joelle Davidovich Pomponette in Nyallywood, der Hauptstadt für Filme. Trotz ihrer Fähigkeit, das Potenzial der Darsteller und Mitarbeiter zu erkennen und sie dazu zu bringen, ihr Talent voll auszuschöpfen, hat sie bisher nur B-Klasse-Filme gedreht. Eines Tages erhält Pompos »Filmwurm«-Assistent Gene Gini, der sich über ihre Auswahl an Filmgenre gewundert hat, ein neues Drehbuch von ihr und wird damit beauftragt, einen Film zu drehen. Wird Gene in der Lage sein, das Meisterwerk zu realisieren, das Pomponette geschrieben hat?

Mushoku Tensei: Jobless Reincarnation

— 無職転生 ~異世界行ったら本気だす~

Ein 34-jähriger Otaku-NEET, der von seiner Familie aus dem Haus vertrieben wurde, bemerkt langsam, dass sein Leben in eine Sackgasse gerät. Er erinnerte sich dann daran, dass sein Leben eigentlich viel besser gewesen wäre, wenn er in der Vergangenheit bessere Entscheidungen getroffen hätte. Gerade als er am Punkt des Bedauerns war, sah er einen Lastwagen mit hoher Geschwindigkeit auf drei Oberschüler zufahren. Mit aller Kraft versuchte er sie zu retten, was damit endete, dass er von dem Truck überfahren wurde. Als er wieder aufwacht, findet er sich als Rudeus Grayrat in einer Welt mit Schwertern und Magie wieder – allerdings mit den Erinnerungen aus seinem früheren Leben. Geboren in einer neuen Welt, einem neuen Leben, entschied Rudeus: »Diesmal werde ich mein Leben wirklich in vollen Zügen leben, ohne Reue!«. Die Geschichte folgt nun Rudeus vom Säugling bis zum Erwachsenenalter.

Our Last Crusade or the Rise of a New World

— キミと僕の最後の戦場、あるいは世界が始まる聖戦

Seit Jahren tobt ein großer Krieg zwischen dem wissenschaftlich fortgeschrittenen Imperium und einem Paradies der Hexen, das als Nebulis-Souveränität bekannt ist. Diese uralte Schlacht ist Schauplatz einer schicksalhaften Begegnung zwischen zwei jungen Kämpfern: dem kaiserlichen Schwertkämpfer Iska und der Hexenprinzessin Aliceliese. Als geschworene Feinde geloben sie, sich gegenseitig zu vernichten, um ihre Welten zu vereinen. Iska ist jedoch von der Schönheit und den Gerechtigkeitssinn der Hexenprinzessin fasziniert, während Aliceliese von der Stärke und Entschlossenheit Iskas gerührt ist. Inmitten eines endlosen Krieges, der ihnen das Zusammensein verbietet, haben sie keine andere Wahl, als sich gegenseitig zu zerstören – oder können sie einen anderen Weg finden?

Nasa Yuzaki verliebt sich auf den ersten Blick, als er auf die mysteriöse Tsukasa trifft. Als er ihr seine Liebe gesteht, antwortet sie ihm nur: "Ich gehe mit dir aus, aber nur, wenn du mich heiratest." Somit findet das Leben des frisch verheirateten Ehepaars seinen Anfang.

Es war einmal eine junge Frau, die sich auf eine große Reise begab. Ihr Name ist Elaina und sie ist nicht nur irgendeine junge Frau, sondern eine intelligente Magierin mit dem höchsten Rang einer „Hexe“. Sie sehnt sich nach den Reisegeschichten, die sie als Kind so gerne gelesen hat, und entschließt, sich ohne ein bestimmtes Ziel alleine auf eine Reise um die Welt zu begeben. Auf ihrem Weg erkundet sie die unterschiedlichsten Länder und begegnet allerlei eigenartigen und grotesken Gestalten … und lässt sich von ihren Geschichten aus dem Alltag berühren. Doch ebenso oft heißt es für sie: „Kümmert euch nicht um mich. Ich bin eine Reisende und muss jetzt weiter!“ Dies ist die Geschichte von den Begegnungen und Abschieden der jungen Hexe Elaina auf ihrer Reise um die Welt.

Murenase! Seton Gakuen

— 群れなせ!シートン学園

Die Seton Academy, eine Schule voller Tiere, in der es dank des Bevölkerungsrückgangs weniger Menschen als jede andere Kreatur gibt. Mazama Jin, ein Tierhasser und der einzige menschliche Mann in seiner Klasse, verliebt sich in Hino Hitomi, den einzigen weiblichen Menschen. In dem Moment, in dem er sie ansieht, gerät er jedoch bald an verschiedene andere Kreaturen, nachdem er sich widerstrebend dem "Rudel" von Lanka, dem Wolf, dem einzigen anderen Mitglied ihres Rudels, anschließt. Nachdem sie sich kennengelernt haben, beschließen die beiden, einen Kochclub zu gründen und nach ein paar blutigen Missverständnissen tritt Ranka bald ebenfalls dem Club bei. So beginnt die Geschichte zweier normaler Menschen, eines entzückenden Wolfs, eines fröhlichen Koalas, eines trägen, blonden Faultiers und einer Katze mit Kattitude in ihrem neu entdeckten Club - in einer Geschichte, die lehrt, dass Freundschaft geschmiedet werden kann von Kreaturen verschiedener Art.

In Machikado Mazoku, der Anime-Adaption zu Izumo Itous gleichnamigem 4-Panel-Manga, verschlägt es uns nach Tama City, eine ruhige kleine Stadt, deren Bewohner in Frieden und Einklang leben. Doch eines Tages soll die idyllische Ruhe ihr Ende finden, als Yuuko Yoshida plötzlich ihre dämonischen Mächte entfesselt und zur Teufelin »Shadow Misstress Yuuko« wird! In typisch teuflischer Manier hat Yuuko nun Hörner sowie einen Schwanz und will den Frieden in Tama City stören. Dazu wurde sie von ihrer Vorfahrin Lilith beauftragt, das örtliche Magical Girl des Lichtclans Momo Chiyoda zu bezwingen. Yuuko verschwendet auch keine Zeit und als sie Momo dank ihrer Klassenkameradin Anri Sada dann auch antrifft, fordert sie sie auch gleich zum Duell heraus … und verliert auf ganzer Linie … Yuuko ist ohnehin nicht die Stärkste – ganz im Gegenteil –, ist sie doch selbst mit ihren dämonischen Kräften noch schwächer als ein normales Mädchen ihres Alters und seit ihrer vernichtenden Niederlage gegen Momo zweifelt sie nun auch noch an sich selbst und ist sich unsicher, wie sie ihrer Rolle als Teufelin gerecht werden soll. Zu allem Überfluss ist sie auch noch regelmäßig auf Momos Hilfe angewiesen und diese lehnt Yuukos Gesuche natürlich nicht ab. Doch wie es der Zufall will, scheint Momo stetig schwächer zu werden, umso mehr Zeit sie mit Yuuko verbringt …

Hitori Bocchi leidet schon ihr ganzes Leben an sozialer Beklommenheit und hatte deswegen in ihrer Grundschulzeit nur eine einzige Freundin. Als sie erfährt, dass sie auf verschiedene Schulen gehen werden, gibt sie ihr ein Versprechen: "Bis zum Ende der Mittelschule werde ich mich mit meiner ganzen Klasse anfreunden!" Und wenn sie es nicht schafft ... werden sie keine Freunde mehr sein?

Kaguya-sama: Love is War

— かぐや様は告らせたい~天才たちの恋愛頭脳戦~

Auf die Shûchiin Academy gehen nur die brillantesten Schüler. Die Hoffnungen der Welt ruhen auf ihnen. Eines Tages treffen die Vize-Präsidentin des Schülerrats Kaguya Shinomiya und der Präsident Miyuki Shirogane im Schülerbüro aufeinander. Es scheint, als hätten sie aneinander Gefallen gefunden… Doch sechs Monate später ist immer noch alles beim Alten! Beide werden von ihrem eigenen Stolz geblendet und suchen nur nach einer Möglichkeit, den jeweils anderen dazu zu bringen, als erstes die Gefühle zu gestehen. Der Krieg hat begonnen!

Domestic Girlfriend

— ドメスティックな彼女

Domestic na Kanojo handelt von dem Oberschüler Natsuo Fujii, der eines Tages seine Jungfräulichkeit an ein Mädchen verlor, das er nur wenige Stunden zuvor kennenlernte. Rui Tachibana, so der Name der jungen Dame, wollte jedoch lediglich ein wenig Erfahrung sammeln und drängte Natsuo dazu, mit ihr ins Bett zu steigen, obwohl sie keine wirklichen Gefühle für ihn hegte. Nach dem Akt hat er allerdings ein schlechtes Gewissen, da er denkt, seinen Schwarm Hina Tachibana betrogen zu haben. Wie sich herausstellt sind die beiden Mädchen auch noch Geschwister und müssen aufgrund der arrangierten Ehe zwischen ihm und seiner Angebeteten, ins Haus des Jungen ziehen. Doch wie wird sich die Beziehung der drei weiterentwickeln ...?

Yuu hat gerade ihr erstes Jahr an der Oberschule begonnen. Bei ihrer Mittelschulabschlussfeier gestand ihr ein Junge, der sie stets mochte, seine Liebe, doch sie hat ihm bis heute nicht geantwortet, denn sein Geständnis berührte sie nicht. Sie liebt Shoujo-Manga und hat fortwährend ein bestimmtes Bild davon, wie sich eine solche Liebeserklärung anfühlen sollte; jedoch fühlte sie dies nicht und fand über Monate hinweg nicht den richtigen Weg, darauf zu reagieren. Nach wenigen Tagen an ihrer neuen Schule erlebt Yuu mit, wie Touko Nanami, ihr Senpai und Mitglied des Schülerrates, ein derartiges Liebesgeständnis mit Taktgefühl zurückweist. Wie sie später von ihr erfährt, ist sie niemals auf eines dieser Geständnisse eingegangen, weil sie wie Yuu auch nichts dabei fühlte. Ermutigt durch Nanamis Ehrlichkeit, sieht sie in ihr eine Gleichgesinnte und bittet sie um Rat, doch nachdem ihr Nanami geholfen hat, tut sie im Gegenzug etwas, womit Yuu nicht gerechnet hat.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat