Kyle Davis

Das markerschütternde Remake des Horror-Schockers von 1986: ein Anhalter wird zum Peiniger für zwei junge Reisende.

Ein eingefleischter Comic-Fan erhält Besuch von H.P. Lovecrafts letztem lebenden Verwandten, der ihn bittet, eine Reliquie des außerirdischen Dämonengottes Cthulhu zu beschützen.

Sie waren so glücklich: Josh, Isabel und ihre kleine gemeinsame Tochter waren die perfekte kleine Familie, der es an nichts fehlte. Doch als eines Tages ihr Nachwuchs stirbt, ändert sich mit einem Mal alles. Fortan ziehen sich Josh und Isabel in eine entlegene Forschungseinrichtung zurück, um an ihrer mittlerweile komplizierten Ehe zu arbeiten. Gleichzeitig will Josh mit seinem Partner Thomas eng zusammenarbeiten. Im Zusammenhang mit einem geheimnisvollen Kurzwellensignal und seiner Herkunft schaffen sie dann auch Jahre später den Durchbruch. Die Entdeckung scheint jedoch etwas in Isabel auszulösen, da sie kurz darauf immer öfter Halluzinationen und Visionen früherer Erinnerungen bekommt, in denen sie ihre Tochter quicklebendig sieht. Während die beiden Männer sich um ihre Gesundheit sorgen, fürchtet Isabel, dass das Signal eine finstere Macht angezogen haben könnte.